An die XL-Mamis, sagt mal wie ist das mit der Bewegung...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xoey 12.11.10 - 12:38 Uhr

Hallo ihr lieben Kugelbäuche,

also trotz Diät vor der SS, hatte ich noch 15 Kg Übergewicht. und trotzdem kann ich stolz sagen, dass ich nicht einfach wieder dick aussehe, sondern SS#verliebt

Seit drei Wochen spüre ich unseren Sohn, seit Mittwoch macht er richtig Party im Bauch. Gestern Abend als ich lag und meine Hand auf dem Bauch hatte, meine ich ich konnte es schon leicht von außen spüren. Es war wie so ein leichtes Zittern.

Naja, aber ich bin mir halt nicht sicher. Wann konntet ihr eure Mäuse denn von außen spüren???

LG
xoey mit babyboy 21. SSW

Beitrag von seluna 12.11.10 - 12:40 Uhr

Hallo,
also ich habe mehr als 15 kg Übergewicht und habe meine kinder immer ca 2-3 wochen nach dem Wahrnehmen der ersten Bewegungen auch von aussen gespürt.

Jetzt war das 20 ssw

Beitrag von xoey 12.11.10 - 12:44 Uhr

Danke dir.

Von meiner Cousine, die auch mehr Übergewicht hatte, weiß ich nur, dass sie ca. 6 Wochen später erst die Bewegung von außen wahrnehmen konnte. Bei beiden.

Ja und meine Schwester war super schlank und konnte es auch nach 2 Wochen wahrnehmen.

Dann werd ich wohl heut Abend doch mal die Hand vom glücklichen Papi auf den Bauch legen. Freu mich dann schon wieder auf die Tränen in seinen Augen#verliebt

Danke nochmal und weiterhin alles gut.

Beitrag von nadja.1304 12.11.10 - 12:41 Uhr

Hi Xoey,

ich konnte meine Maus das erste Mal auch so in der 21.ssw spüren, mein Freund leider erst später in der 25.ssw, da sie immer so sanft nach ihm trat, dass er es nicht vom überall fühlbaren Puls unterscheiden konnte. So lieb ist sie jetzt aber nicht mehr zu ihm. :-) Seit 3 Wochen etwa sieht man richtige Beulen und Wellen auf dem Bauch. Dachte auch immer, weil ich knapp 20 Kilo zuviel hab, dass man das bei mir nicht sehen könnte, aber es geht und ist richtig schön. #verliebt

LG Nadja 29+6

Beitrag von nadja.1304 12.11.10 - 12:43 Uhr

Also gespürt von innen hab ich sie in der 17.ssw, von außen 21.ssw. :-)

Beitrag von xoey 12.11.10 - 12:47 Uhr

Ja, ich war mir halt so unsicher. Meine Cousine hatte bei beiden SS auch weitaus mehr Übergewicht und konnte von außen die Bewegungen erst 6 Wochen später deutlich spürbar wahrnehmen.

Ich dachte halt, weil ich mir so sehr wünsche, dass mein Mann seinen Sohn endlich spüren kann, bide ich es mir vielleicht ein.

Beitrag von nadja.1304 12.11.10 - 12:50 Uhr

Nein, und es wird auch eindeutiger werden und später fragst du dich, warum du heut Zweifel hast. :-) Aber was deinen Mann angeht, sei nicht zu enttäuscht, wenn er nichts spürt. Weil zum einen kann es ja sein wie bei mir, mein Bauch ist ein einziger Pulsschlag und er konnte dann die zarten Tritte nicht davon unterscheiden, zum anderen hats immer sehr lange gedauert, bis sie überhaupt nach ihm getreten hat. Es ist zwar kaum zu glauben, aber unsere Mäuse erkennen sehr genau, ob das Mamas Hand ist oder ne andere. Meine Maus ist am Anfang bei allem Unbekannten sehr zaghaft. :-)

Beitrag von xoey 12.11.10 - 13:00 Uhr

Ach quatsch, enttäuscht bin ich nicht. Meine Nichte hat bis zum gestrigen Tag sich nur bewegt, wenn meine Schwester die Hand auf dem Bauch hatte. Klar, man hat es aber deutlich gesehen von außen.
Und jetzt ist die kleine Prinzessin schon da.

Ich spüre auch an so vielen Stellen meinen Puls, mein Mann meinte allerdings schon vor 1 Woche er konnte was spüren. Aber weil ich auch nichts gespürt hatte, hab ich ihm gesagt, dass das nicht sein kann.

Aber er ist jetzt schon so verliebt, ich glaub der wäre noch nicht einmal sauer, wenn der Kleine sich die ganze SS über nicht bewegt, wenn er die Hand drauf hat.;-)

Beitrag von batidadekiba 12.11.10 - 12:42 Uhr

huhu, ich ahbe weitausmehr Übergewicht #schwitz

Ich bin nun in der 31ssw. und ganz extrem von außen sieht und spüre ich es seid der 24.ssw

erste bewegungen waren in der 18.ssw zu spüren .

Lg Batida +Miamaus14MOn +Babyboy inside 31.ssw

Beitrag von connie36 12.11.10 - 12:45 Uhr

hi
dürfte hinkommen mit der zeit, glaube habe meine erste tochter so um die zeit zum ersten mal von aussen gemerkt, jetzt die kleine eule, ist unsere 3. merke ich von aussen seit der 20.ssw, dafür aber schon seit der 16. ssw deutlich vn innen.
wünsche dir noch viel spass mit dem getreten werden;-)
lg conny 27.ssw

Beitrag von xoey 12.11.10 - 12:49 Uhr

Danke dir.

Hab da auch deutlich meinen Spaß dran. Mein Mann eigentlich auch, wenn ich ihm erzähle, dass sein Sohn sich wieder bewegt.

Finde es so schön, wenn meinem ach so starkem Mann heute noch nach drei Wochen nur vom Erzählen die Tränen kommen.

Beitrag von mauz87 12.11.10 - 13:10 Uhr

Hi,


also 15kg Übergewicht ist ja nichts besonderes ;-). Mal im Ernst Ich zb habe über 100kg angefangen und habe schon fast 30 wieder mehr drauf ...Dennoch da Ich schon immer *dick* war sieht man so sehr das Ich schwanger bin und nicht nur einfach fett. :-D Und stolz bin Ich so oder so.Wehms nicht passt kann wegkucken.Sind ja Menschen wie alle anderen auch und schöne Bäuche haben nicht nur die *dünnen* wobei Ich meine Pocke schöner finde ;-).

Also von außen das erste mal bemerkt habe Ich unseren kleinen Mann so gut ab der 21-22 SSW.Nun sind wir ab Morgen schon in der 30.SSW und der Bauch ist non Stop am wackeln ;-) auch Papa merkt es sehr stark wenn die Hand drauf liegt.

Und obwohl es mir manchmal echt schlecht geht, sehe Ich noch richtig frisch aus keine Pickel unreine Haut oder so :-) und Ich bin soooo glücklich ..


lG mauz mit Großer Maus ( 2 Jahre und kleiner Mann inside (29.SSW)

Beitrag von mauz87 12.11.10 - 13:13 Uhr

ah Ich hab vergessen von außen ...und allgemein bemnerkt in der 15.SSW. so :-) *verwirrt*

Beitrag von xoey 12.11.10 - 13:24 Uhr

Nein 15 Kilo sind wirklich nicht viel, aber ich hatte immer Angst, dass ich einfach nur wieder dick aussehe, gerade weil meine Schwester einen so schönen Bauch hatte. Aber sie halt super schlank war.

Am Anfang hat mein Mann z.B. gesagt ich sehe einfach nur wieder dick aus. Erst als wir uns in der Stadt getroffen haben, ist ihm aufgefallen, dass ich schwanger aussehe. Und seitdem fühle ich mich auch wieder anziehend für ihn.

Ich hab bis heute nur 4,1 Kg zugenommen und doch werden selbst die alten Sachen langsam eng.

Schwanger zu sein ist für mich immer noch jeden Tag ein neues Abenteuer und mir fällt es so schwer an so viele Sachen wirklich zu glauben:-D

Beitrag von mauz87 13.11.10 - 08:17 Uhr

Was hat dein Mann gesagt!? puh sry, bin total perplext ... Naja das sich selbst auch mit Babybauch dann schön finden und damit zurecht kommen das man eben zunimmt hat immer mit der Person an sich zu tun. Ich hatte und habe manchmal auch mal so einen tag wo ich die Waage am liebsten wegschmeißen würde ;-).Doch andererseits weiß ich, wofür Ich das alles mit MIR mache :-) UND es geht alles wieder weg wenn man nur will Ich habe es bei meiner ersten SS auch geschafft man muss nur durchhalten denn so schwer ist es nicht die Kilos wieder loszuwerden die man in der SS noch zusätzlich auf die Rippen bekommt :-).

lG