Ehrenamtliche Mitarbeit im Ausland

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von saw123 12.11.10 - 12:40 Uhr

Hallo,

seit langen setze ich mich mit diesem Thema auseinander..
Ich würde gerne ehrenamtlich mich um Menschen in Not kümmern...am liebsten wären mir Auslandseinsätze..

Welche Hilfsorganisationen bieten sowas an?

Beitrag von tini-mausi 12.11.10 - 14:57 Uhr

guck doch mal beim roten kreuz! die gibts in vielen ländern! eine freundin von mir war auch mal in mexiko darüber.

Beitrag von holy_cow 12.11.10 - 15:05 Uhr

Hola,

es kommt darauf an welchen Beruf du hast, welche Sprachen zu sprichst und wo man dich dann einsetzen kann. Die Sprache solltest du allerdings sehr gut beherrschen. Z.B. Spanisch fuer Central und Suedamerika ( ausge. Brasilien ) Wenn du Menschen in Krisengebieten helfen moechtest, musst du davon ausgehen, dass die wenigsten Englisch sprechen, es sei denn es ist die Landesprache. Wenn du nach Haiti gehen moechtest, musst du Fransoesich sprechen.
Zum anderen wird eine starke Gesundheit, mentale und koerperliche vorrausgesetzt.
Du solltest das erst mal fuer dich sondieren und dich mit diesen von dir gegebenen Vorrausetzungen ( z.b. Lehrer, Krankenpfleger, Rettungsdienst, Psychologe, Agrawissenschafter ectr. - Spanisch, Afganisch, Iranisch, Franzoesich, ectr. ) an Organisationen wie Aerzte ohne Grenzen, Diakonisches Hilfswerk, Deutsches Rotes Kreuz, SOS Kinderdorf u.s.w. wenden. Du kannst auch googeln und wirst sehr viel finden.

Saludos