Sex oder nicht Sex, das ist hier mal die Frage

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von *hmmm* 12.11.10 - 12:46 Uhr

Hallo,

mein Mann ist ein echter Sexmuffel und das obwohl wir noch ein Baby wollen. Es kommt durchaus vor das wir manchmal nur aller 2 Wochen mal Sex haben.

Gestern hat mein Mann angekündigt das ich abends fällig wäre (die Formulierung schon :-[)

Naja und was hab ich zufällig gesehen weil er es nicht schnell genug weggeklickt hat (bin nur ins Bad gegangen)?!?!?! Na klar wunderschöne Porno´s.

In dem moment ist mir alles vergangen, zum Glück hab ich schon geschlafen als er ins Bett kam. In letzter Zeit gehen wir nicht mal mehr gleichzeitig ins Bett.

Muss er sich denn erst in Stimmung bringen oder was soll der scheiß. Wenn er nicht mit mir schlafen will dann soll er es halt sagen. Nervt mich grad voll.

Die letzten Male war es echt schrecklich. Hatte keine Lust und hab nur mitgemacht wegen dem Kinderwunsch.

oh je sorry für den Müll aber ich musste das mal schreiben sonst platz ich..

lg

Beitrag von merkwürdig 12.11.10 - 13:03 Uhr

hallo du,

also ich finde es schon etwas merkwürdig wie sich dein mann verhält!

auch das ihr anscheinend nicht wirklich lust aufeinander habt!

und das die letzten mal so schrecklich für dich waren und du nur wegen kiwu mitgemacht hast!

liebst du deinen mann?

also ich würde eventuell mal die ganze beziehung überdenken!

Beitrag von *hmmm* 12.11.10 - 13:07 Uhr

Ich liebe meinen Mann so sehr und ich habe auch immer lust auf ihn.

Aber wenn mir dann sowas immer sagt schwindet einfach alles und das sag ich ihm auch. Ich habe schon oft probiert ihm meine sicht zu erklären, aber irgendwie versteht er es nicht.

Wenn ich mal abends rüber komme und verführerrisch an ihm "rummache". Sagt er immer das er müde sei, Kopfweh hat oder keine Lust hat. So langsam resigniere ich echt weil mir die abfuhren wirklich nah gehen. Das er sich die Porno´s anschaut macht esnicht unbedingt besser.

Beitrag von merkwürdig 12.11.10 - 13:12 Uhr

ok das kann ich sehr gut verstehen!

vielleicht hat dein mann ja irgendwelche probleme.......

aber lust muss er ja verspüren......sonst würde er ja keine pornos gucken!

ich würde nochmal versuchen mit ihm zu reden!


erkläre ihm wie weh er dir tut!


oder schreib ihm nen brief.......vielleicht kommt das ja bei ihm an!


oder besucht ne beratungsstelle wie pro familia......die gehen auch auf solche probleme ein!

Beitrag von *hmmm* 12.11.10 - 13:22 Uhr

hmm probleme schon möglich er ist nicht der geprächigste, leider.

ich bin der meinung das er gestern auch die ganze zeit danach errekt war. er spielt sich überhaupt ständig an seinem schwanz rum. und nein ich schaue nicht den ganzen dahin aber es fällt halt auf vorallem zuhause wenn neben mit auf der couch liegt. die ausreden sind dann immer das er halt sexuell komisch tickt.

Beitrag von merkwürdig 12.11.10 - 13:33 Uhr

schwierig.......



ich würde ne beratungsstelle aufsuchen!

so kannst du doch auch auf dauer nicht leben....oder?


Beitrag von *hmmm* 12.11.10 - 13:38 Uhr

naja eigentlich nicht aber ich habe keine lust mehr zu betteln und zu jammern. gibts halt keinen Sex mehr und auch kein Kind. Hab ich halt mit meinem Vibrator spaß. soll er doch machen was er will. beziehungen können auch ohne sex funktionieren.

oh je jetzt red ich mir schon so nen scheiß ein. Nein natürlich gehört zu ner ehe sex und lust. ich habe mir vor längerer zeit mal ein paar therapeuten rausgesucht und werde wohl mal nen termin machen.:-(

Beitrag von merkwürdig 12.11.10 - 13:43 Uhr

du arme.........eine partnerschaft ohne sex ist doch keine partnerschaft!

rede mit deinem mann.................


wenn er dich liebt dann geht er auf dich ein!

Beitrag von gunillina 12.11.10 - 13:37 Uhr

Bei der Formulierung wäre ich sofort auf die Knie gegangen ehrlichwahr.

Mein Mann und ich gehen nur sehr selten gleichzeitig ins Bett. Zum Sex muss man sich ja auch nciht im Bett treffen. Das Sofa ist gut geeignet.

Also, ich habe das Gefühl, du machst euch beiden ziemlichen Druck, ausserdem verletzt es dich, dass dein Mann Pornos schaut.
Nimm den Druck weg, dann bist du entspannter und es klappt besser mit dem Lustgefühl und der Stimmung.
Sprich mit ihm über die Pornos, er weiss sicherlich nciht, wie sehr dich das verletzt/ekelt/irritiert.

Klärt noch einmal ab, ob ihr wirklich beide ein Baby wollt oder nicht. Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen, aber als wir ein Kind wollten, haben wir nicht mehr aufgehört. Bis es geklappt hat, sozusagen.

Alles Liebe euch

G

Beitrag von *hmmm* 12.11.10 - 13:43 Uhr

nee bei dem tonfall dabei besstimmt nicht. die couch geht auch nicht da wir zwei kinder haben die immer mal reingeschneit kommen. ich schlafzimmer ist das noch nie passiert.

mein mann weiß das ich die porno´s nicht so toll finde und habe auch angeboten mit ihm mal welche zu schauen. außerdem würd eich auch gerne mal was anderes mit ihm machen als immer nur missionarsstellung. aber nein der Herr möchte das nicht.

auch zum baby sagt er genau so ja wie ich.

Beitrag von ratatöskr 12.11.10 - 13:38 Uhr

Wahrscheinlich merkt dein Mann, dass du nur mitmachst, weil du einen Kiwu hast. Wer hätte da noch Spaß am Sex, wenn man merkt, dass der Partner keine Freude hat?

Es kommt im übrigen darauf an, mit welcher Betonung dein Mann "Heut abend bist du fällig" gesagt hat... In bestimmter Art und Weise würde ich es heiß finden.

Und die Pornos? Da kannst du hier mal im Forum suchen und findest sicherlich haufenweise gute Antworten...

Beitrag von *hmmm* 12.11.10 - 13:45 Uhr

die betonung dabei ist echt doof. so wie: morgen gibts kartoffeln zum mittag. ohne scheiß:-[

pornos würde ich mir ja sogar mit angucken aber das will er nicht.

Beitrag von vwpassat 12.11.10 - 14:18 Uhr

Nicht Ihr habt einen Kinderwunsch, sondern ausschließlich Du.


Beitrag von *hmm* 12.11.10 - 17:51 Uhr

woher willst du das wissen?

mein mann wünscht sich genau so sehr ein kind.

Beitrag von minniemaus77 12.11.10 - 15:08 Uhr

*Die letzten Male war es echt schrecklich. Hatte keine Lust und hab nur mitgemacht wegen dem Kinderwunsch. *

ich bin jetzt zwar eine Frau -aber rein von deinem Schreibstil her würde ich sagen :wenn ich als Mann jetzt merken würde das du eigendlich lustlos unter mir liegst ,ich mir einen abstrampeln soll nur wegen dem Kinderwunsch ,ich würde mir den Appetit auch beim Porno holen und für den kurzen Samenerguss reicht es ja dann wenn ich ihn reinhänge...

Sorry das kam jetzt so rüber ,vielleicht bist du ja aber auch ganz anders -nur deinem Mann hauts nicht vom Hocker ....vielleicht solltet ihr den Babywunsch erstmal beiseite packen und schauen das ihr euer Liebesleben wieder auf Vordermann bringen,denn Lust scheint ja dein Mann zu haben

Beitrag von pcp 12.11.10 - 19:44 Uhr

<Die letzten Male war es echt schrecklich. Hatte keine Lust und hab nur mitgemacht wegen dem Kinderwunsch>

Aha. Die besten Voraussetzungen für eine lange und glückliche Ehe, nicht wahr?

Und wenn das Kind dann da ist?

Dann hoffen wir weiter daß es besser wird, oder wie? #kratz

lg

Beitrag von vicki81 13.11.10 - 02:14 Uhr

Muss mich leider meinen Vorrednern anschließen: Sex wird mit fortschreitender SS eher weniger, der BAuch stört irgendwann einfach und irgendwie kommen dann noch Müdigkeit und andere Wehwehchen dazu (da ich grad in der 36.SSW bin, kann ich ein Liedchen davon singen). Und nach der Geburt kommt dann sowieso was ganz anderes...

Ich glaube auch als Frau nicht, dass eine Beziehung auf Dauer ein gestörtes Sexleben verkraften kann, denn dann geht meiner Erfahrung nach früher oder später mind. einer von euch fremd. Und glaub ja nicht, dass ein Baby eine Beziehung kittet - ein Baby bringt Extremsituationen, in denen eine vorher schwierige Beziehung untragbar wird.

Jetzt mal im Ernst: kennst du irgendeinen Mann, der keine Pronos schaut (bzw. würdest du es einem glauben?) - also, ja auch dein Mann schaut Pronos - lieber das, als Prostituierte oder eine Geliebte. Naja, und wenn du selbst sagst, dass du keine Lust hast, wird er das halt auch merken und muss sich halt irgendwo her ein wenig Stimmung holen. Bei uns ist es übrigens häufig umgekehrt (ich brauch auch visuelle reize): ich schau ganz gern Pornos (wobei mich meist andere Dinge erregen als meinen Mann), damit ich ein bißchen Vorlaufzeit hab (brauch ja meistens deutlich länger als er) - wenn ich in Stimmung bin, stell ich den Ton laut, so dass er mitkriegt was läuft und wir schauen zusammen weiter bzw. beschäftigen uns miteinander. Das ist ein wenig wie Appetit holen, aber trotzdem zu Hause essen. Wär nur so ein Vorschlag. Klar, wenn du Pornos furchtbar findest, wird dir das nicht helfen, aber irgendwie solltet ihr versuchen, ein wenig Schwung reinzubringen - nur Sex zur Fortpflanzung hat irgendwie was sehr merkwürdiges. Verschieb die Babyplanung um ein paar Monate, kauf dir hübsche Wäsche und überrasch deinen Mann - vermutlich gehts dann auch irgendwann ganz schnell mit der Schwangerschaft.
Viel Glück!