THMD und diese dusslige Petition

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ayshe 12.11.10 - 12:51 Uhr

Hallo,

letztens kam hier das Thema bzgl. der Petition zur Directice zu Heilpflanzen auf, THMPD.


Also falls es jemanden interessiert, was diese panische Petition für ein Müll ist:


http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,728471,00.html

http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2004:136:0085:0090:de:PDF

http://www.heilpraktiker.org/ftp_pdf/meldungen_3_11_10/AMK-LMGB-TRAD-PHYTOS-2010-09-29.pdf

Beitrag von daddy69 12.11.10 - 14:34 Uhr

Bei twitter hat das jemand kommentiert mit

"110.000 Leute haben ihren Namen freiwillig auf eine Deppen-Liste geschrieben http://bit.ly/9W5h0b Das zum Thema "Meine Daten im Internet"."

#winke

Beitrag von ayshe 12.11.10 - 14:42 Uhr

Auch nicht schlecht #zitter


Also dieses Thema...
aber unglaublich wie gut so etwas funktioniert, einfach mal etwas behaupten, was die Menschen aufbringt und schon hat man sie.

Beitrag von daddy69 12.11.10 - 14:51 Uhr

Tja. Die klassischen Medien werden ergänzt durch soziale Plattformen wie facebook, unzählige Blogs und was weiß ich nicht alles.

Fluch und Segen zugleich.

Aber die Liste der Petition ist wertvoll. Ideal für das Marketing von Esoterikprodukten. Leichtgläubige, naive und alternativ-ökologisch eingestellte Konsumenten.




... wer weiß, vielleicht hat sich die Petition irgendein Esoterik-Händler ausgedacht, um an Adressen zu kommen...

Beitrag von ayshe 12.11.10 - 14:58 Uhr

Ja, so ist es.

Medien sind zwar auch immer sehr geprägt zb von politischen Richtungen, aber es wird schneller zerrissen.

##
... wer weiß, vielleicht hat sich die Petition irgendein Esoterik-Händler ausgedacht, um an Adressen zu kommen...
##
Jaaaa, könnte gut sein.

Jedenfalls ist es ja nicht die eigentliche "Heilkräuterecke", die das entfacht hat.