Was soll ich machen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jessy-77 12.11.10 - 12:52 Uhr

Hallo,

wollte mal Eure Meinungen hören. Mein Sohn wird im Dezember 2010, 2 Jahre alt.
Anfang Mai 2011 wird er ein Geschiwsterchen bekommen#huepf.

Jetzt bin ich in einer Zwickmühle!
Also, ich könnte Luka mit 2 Jahren und 9 Monaten in den Kiga gehen lassen, das wäre dann im August 2011. Sie hätten dann auch sofort einen Platz für Ihn, was natürlich toll ist.

Im Dezember 2011 hätten sie nicht gleich einen Platz, dann wäre er aber 3 Jahre#schmoll.
Wahrscheinloch würde es dann sogar August 2012 werden, bis er gehen kann:-[.

Jetzt meine Frage: Was würdet Ihr machen an meiner Stelle?
Mit bisschen über 2 1/2 gehen lassen oder warten und dann Riskieren das er erst mit 3 1/2 einen Platz bekommt.

Ich kenne die Leitung des Kigas persönlich, sie meinte das es für mich bestimmt etwas entlastend wäre, wenn Luka vormittags im Kiga wäre und ich etwas Zeit für den/die Kleine hätte!

Was soll ich nur machen?
Ich denke auch, das Luka gerne gehen würde, da seine Freunde (Zwillis 3 Jahre9 auch dort sind und er sowiso schnell Anschluß findet#kratz#kratz#kratz.
Bin total hin und her gerissen#nanana.


Danke schon mal für Eure Antworten#klee

Lg jessy-77
mit Luka 23 Monate und Bauchzwerg 16 Woche#blume

Beitrag von jessi-77 12.11.10 - 13:01 Uhr

Hallo Jessy!

Ich würde den Platz im Sommer annehmen. Wenn du das Gefühl hast, dass er mit größeren Kindern gut klar kommt, sehe ich da kein Problem. Und wenn er dort schon Kinder kennt, umso besser. Bei uns kann man bestimmte Betreuungszeiten anwählen. Dann könntest du ihn ja im ersten Jahr nicht so lange schicken (9-13 Uhr) und dann sehen, wie es läuft.


Lieben Gruß, Jessi
mit Mara 30 Monate und Krümel 13 SSW

P.S. Schöner Nick übrigens :-p

Beitrag von jessy-77 12.11.10 - 13:07 Uhr

Danke, ebenso:-p

ja es gibt verschiedene Betreuungszeiten jeweils bis 12 Uhr, 13 Uhr oder 15 Uhr. Dachte ich werde Ihn erst mal bis 12 Uhr gehen lassen.

Er kann super mit allen Kindern:-D, er ist ein Herzoffenes Kind, immer Fröhlich und spielt mit jeder Altersklasse;-).
Liegt vielleicht an unserer Groooßfamilie!
Meine Schwester hat 2 Kids 12 und 18.
Mein Mann hat 5 Geschwister die haben auch alles im Doppelpack.

LG jessy-77

Beitrag von jessi-77 12.11.10 - 13:11 Uhr

Na dann, nimm den Platz!!!

Hier kann man froh sein, wenn man überhaupt einen Kiga Platz bekommt. Wenn man dann noch einen in seinem Wunschkiga hat, ist es pures Glück. Die September-Dezemberkinder haben es besonders schwer.

Wird schon klappen!

LG

Beitrag von emeri 12.11.10 - 13:05 Uhr

hey,

also aus dem bauch heraus würde ich sagen: versuche es. dein kind wird dir schon sehr bald zu verstehen geben, ob er gerne in den kindergarten geht oder eben nicht. wenn er nicht will, würde ich ihn nicht zwingen.

lg

Beitrag von mamiontour 12.11.10 - 13:14 Uhr

Hallo,
ich würde auch sagen im Sommer, es entlastet dich wirklcih wenn der neue kleine Zwerg da ist. Meine Tochter ist mit 2,5 in den Kiga gegangen und 6 Wochen später kam ihr Bruder zur Welt. Und ich war am Anfang echt froh darüber. Und ich glaube auch nicht das Luka sich dann abgeschoben fühlt wegen dem neuen Baby, es liegt ja noch etwas Zeit zwischen Geburt und dem ersten Kigatag.
LG mamiontour

Beitrag von amanda82 12.11.10 - 13:18 Uhr

Ich würde ihn schon ab August 2011 gehen lassen.
Joel ist im Kita, seit er 13 Monate alt war und Noah ist jetzt seit September in der Kita und wird nun auch im Dezember 2 ;-)

LG Mandy

Beitrag von jessy-77 12.11.10 - 13:28 Uhr

Danke Mädels

Ich werde es mal mit August 2011 versuchen, falls es nicht klappt. Kann er ja auch später gehen.

Lg jessy-77

Beitrag von amanda82 12.11.10 - 13:43 Uhr

Hä???

Warum antwortest du dir denn selber auf deine Beiträge??? #kratz
Also das würde mich jetzt ehrlich mal interessieren ...

Beitrag von amanda82 12.11.10 - 13:44 Uhr

AAAAAAAAAAhhhhh #aha

#rofl

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil #freu

Ich hab tausend Mal den Nick angesehen und hab es nciht gecheckt #klatsch

Sorry :-p

Beitrag von jessi-77 12.11.10 - 20:34 Uhr

Hihihi :-D:-D:-D

Ich war auch irritiert, als ich letztens "meinen" Nick hier gesehen habe, obwohl ich länger nicht da war

#winke von der "anderen" Jessi

Beitrag von aggie69 12.11.10 - 14:02 Uhr

Je eher, je besser!

Um so älter ein Kind ist, um so schwerer ist die Eingewöhnung.
Mein Sohn geht in den Kindergarten seit er 16 Monate alt ist.