Ist hier eine Architektin o. jmd. d. sich mit Baugenehmigung auskennt?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von wunschmama83 12.11.10 - 13:04 Uhr

Hallo zusammen!

Ich möchte gerne das Dachgeschoss des Anbaus meines Elternhauses als Wohnraum nutzen. Im Erdgeschoss sind 2 Kinderzimmer. Oben soll ein Wohn-Schlafzimmer werden.

Momentan ist das kein offizieller Wohnraum sondern wird als Abstellfläche genutzt.
Es sind zwei kleine Dachfenster drin, sowie eine Luke in Richtung Nachbargrundstück. Die Ist aber mit einer Holztüre geschlossen.

Nun wollte ich noch mind. 2 Dachfenster einbauen lassen (unter 1qm Glasfläche pro Fenster) und aus der Luke eine Balkontüre 90 x 2m draus machen. Davor eine Reling, also ohne Balkon.

Darf ich das? Braucht man da eine Genehmigung?


Wie ist das, wenn ich keine Türe einbauen lasse und nur zwei kleine Fenster? Muss ich trotzdem eine Wohnraumnutzung angeben?

Und im Erdgeschoss würde ich aus der Küche gerne eine Terrassentüre machen. Und zwar nicht aus dem Fenster sondern am Hauseck. Die Türe würde auch Richtung Nachbarhaus gehen, es ist aber dicht bepflanzt und man würde es nicht sehen.

Brauch ich für diese Türe eine Genehmigung?


Wer kann mir sagen was ich zu tun habe?



lg und vielen Dank!

Beitrag von geyerwalli 12.11.10 - 21:10 Uhr

Hallo!

Laut Deiner VK wohnst Du in Bayern, dann gikt laut bayerischer Bauordnung:

Du brauchst einen Antrag auf Nutzungsänderung für das Dachgeschoss. Dieser Antrag sieht genauso aus wie ein Antrag auf Baugenehmigung, mit den selben Unterlagen.

Für die Dachflächenfenster und die Terrassentüre brauchst Du keine Genehmigung, Fassadenänderungen an Wohngebäuden sind genehmigungsfrei, es sei denn, es ist ein Einzeldenkmal oder im Ensembleschutz.

Verstehe ich Dich richtig mit der Luke, dass Du aus einem Fenster im Giebel eine Fenstertür ohne Balkon machen willst? Wenn ja, ist das ebenfalls genehmigungsfrei.

Bin Architektin, wenn Du Fragen hast, melde Dich!

Gruß
Geyerwalli