Größe und Gewicht von Kindern von zweieinhalb.

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von daniel1012 12.11.10 - 13:29 Uhr

Hallo ihr Lieben,

also mache mir grad etwas Gedanken darüber, ob mein kleiner Mann zu klein für sein Alter ist, da wir uns am Kiga gerade über Kinder unterhalten hatten mit mehreren Muttis. Da sagte die eine, deiner(also meiner) sei ja recht klein. Deshalb beschäftigt es mich jetzt
Er hatte vor zwei Wochen beim KiA 81 cm und 10,1 Kilo.
Der Kinderarzt sagte das es wohl noch akzeptabel wäre. Er wolle bis zur U7a warten und dann eventuell weitere Schritte, wie die Hand röntgen lassen, da wird wohl dann auf die Handwurzel geschaut.

Meint ihr i solle da schon eher drauf bestehen? Also i weiß echt nicht was i jetzt machen soll. Muss jetzt dazu sagen, dass wir, also mein Ehemann und ich auch nicht wirkliche Riesen sind. Mein Mann 1,65 und i 1,57. Deshalb meinte der KiA vielleicht, dass er bald mal nen Schuss bekommt. Meine Tochter ist ja auch recht klein für ihre viereinhalb Jahre, hatte vor zwei Wochen 96 cm und 14,3 kgf.

Mensch i könnt mich grad echt über mich selbst aufregen das i mich schon wieder verwirren hab lassen von einer Aussage der Mutter.
Vielleicht könnt ihr mich etwas aufbauen. Danke

Beitrag von amadeus08 12.11.10 - 13:33 Uhr

also erstmal seid Ihr beide ja wirklich nicht groß und insofern wird Euer Kind sicher mal nicht 1,90 Meter werden.
Es stimmt zwar schon, dass 81cm für zweieinhalb nicht gerade groß ist (zum Vergleich, mein Kleiner ist genau eineinhalb und ist jetzt 85cm........bei der Geburt waren es 50cm), ABER erstmal hat der Kia doch gesagt, dass es im Moment okay ist. Außerdem würde ich mal ins U-Heft schauen. Ist er noch innerhalb den Linien?? Dann würde ich mir zusammen mit der Aussage des Kia noch keine Gedanken machen. Ist er schon komplett drunter, würde ich mir vielleicht eine Zweitmeinung einholen.
Das Gewicht passt zur Größe, das ist kein Problem.

Lg

Beitrag von emmy06 12.11.10 - 13:33 Uhr

u7 mit knapp 2 jahren
89,5cm und 13,9kg

u7a mit knapp 3 vor etwa 10 tagen
96cm und 16,5kg (jetzt nach magen-darm nur noch 15,7kg)



lg

Beitrag von nokinok 12.11.10 - 13:41 Uhr

@emmy
96 cm und 16,5 kg, da bist du aber schon über Normgewicht und damit im Übergewichtsbereich. Würde ich jetzt mal ein wenig aufpassen.

Beitrag von emmy06 12.11.10 - 16:10 Uhr

das ich nicht lache... sorry, nicht bös gemeint...

laut den komischen rechnern - solch einen wirst du sicherlich bemüht haben ;-) - mag sein... aber bei unserem sohn sieht man im stehen die rippen... nach dem durchfall der letzten woche und knapp 1kg gewichtsverlust erst recht wieder...

unser sohn hat von der u6 zur u7a nur 3,5kg zugenommen - für 2 jahre differenz dazwischen nicht viel... hingegen ist er knapp 20cm gewachsen... lass ihn jetzt nur 2cm wachsen und nicht zunehmen, dann würde wahrscheinlich dieser bmi-rechner wieder normalgewicht anzeigen. in so jungen jahren, wo die kinder schubweise wachsen nd zunehmen, da interessiert mich kein bmi....


lg und ein schönes we #winke

Beitrag von miamotte 12.11.10 - 19:57 Uhr

@emmy

ich find´s voll oaky. Von Übergewichtsbereich kann hier ja eigentlich noch keine Rede sein!
Mia ist zur U7 mit knapp zwei 91cm groß und 11,8kg schwer gewesen und sie sieht auch eher dünn aus (Rippen etc.)
Ist doch alles Blödsinn diese Vergleiche hier!

LG
Katharina

Beitrag von gruene-hexe 12.11.10 - 13:34 Uhr

Da ihr als Eltern schon keine "Riesen" seid, wird euer Junior auch nicht gerade bei den "großen" in der Tabelle angesiedelt sein.

Daten meiner Tochter mit 2,5 Jahren
91cm und 11,8 kg

Wir als Eltern sind "normal" groß.


lieben Gruß
Hexe

Beitrag von pegsi 12.11.10 - 13:51 Uhr

Meine Tochter ist mit Zweieinhalb 91 cm groß und schon seit über einem halben Jahr 12,5 kg schwer.
Mein Mann und ich sind 1,78 und 1,74 groß.
Ich würde mir da zur Zeit keine Sorgen machen, die Kleinen wachsen ja auch in Schüben, das geht manchmal ganz schnell.

Beitrag von ronjas_ma 12.11.10 - 13:55 Uhr

Hallo,

wenn der Handwurzelknochen geröngt wird, kann man ungefähr sagen, wie groß Dein Kind mal wird und dann#kratz? Ändert ja nichts. Sollte er bis zur U7a keinen Schuss gemacht haben, wird der Arzt schon handeln. Ich würde dem Kinderarzt vertrauen#pro. Er weiß schon, was er tut. Hast Du kein Vertrauensverhältnis zu ihm, solltest Du mal an einen Wechsel denken#aha!

LG
Saskia mit dem andere Extrem (20 Monate, 91cm, 13 Kilo, Schuhgröße 24#hicks)

Beitrag von daniel1012 12.11.10 - 13:59 Uhr

I hatte ja geschrieben, dass er nach der U7a schaut und dann schauen wir wie es weiter geht. Nein i vertraue ihm sogar sehr, sonst wäre i nicht bei ihm. Aber es verunsichert einen schon wenn man drauf angesprochen wird.
Ändern wird es nix, das er kein Riese wird bei uns kleinen ist schon klar. Naja er ist aber halt seid der U7 halt nicht gewachsen.
Deshalb hab i hier mal nachgefragt.
Danke für deine Antwort.

Wie sagen wir immer: Es muss auch kleine Menschen geben.:-p

Beitrag von fbl772 12.11.10 - 14:23 Uhr

Hallo, wurde er bei der U7 im Liegen oder Stehen gemessen?

VG
B

Beitrag von daniel1012 12.11.10 - 14:26 Uhr

Er wurde im Stehen gemessen. Da war er 82 cm. Vor zwei Wochen haben sie ihn im liegen gemessen und er war nur 81 cm groß.
Ach vielleicht mache i mir auch umsonst so Gedanken.

Beitrag von xysunfloweryx 12.11.10 - 14:26 Uhr

Hallo,

Mika ist Ende des Monats 2.5.
Er ist ca 90/91 cm groß und wiegt um die 12.8 kg.
Er ist eigentl. auch nicht groß f. sein Alter.
Er war m. 23 Monaten 84.5 cm klein und lt Kia lag das im unteren Bereich. Ich würde mal Deinen Kia oder einen 2. fragen. Mach Dich aber nicht verrückt.

Wir Eltern sind:

168 groß
176 groß

LG

Beitrag von putziwutzi 12.11.10 - 14:28 Uhr

Hallo,

wir sind 1,73 cm und 1,87 cm.

Sohn 1 bei der U 7a mit 2 Jahren 82 cm und 10,6 Kilo
Sohn 2 bei der U 7a mit knapp 2 jahren 88,5 cm und 12,3 Kilo.



Mein Großer ist imm er noch klein. Er ist grad 4 geworden und bei der U8 hatte er 100 cm und 15,1 Kilo mit klamotten.Die gleichaltrigen sind 1 Kopf größer und wiegen 18 kilo.Aber alles o.k.

Der Mittlere ist jetzt 2,5 jahre und ist 93 cm und 13,5 Kilo.

Also zwei total unterschiedliche Kinder.

Mal sehen wie sich Nr. 3 entwickelt...

Ihr seit ja auch eher klein...

L.G. katrin

Beitrag von daniel1012 12.11.10 - 14:29 Uhr

Hallo Katrin,

na da lässt mich euer Sohn 1) ja noch hoffen, bis zur U7a haben wir ja noch was Zeit.

LG Nadine

Beitrag von shorty23 12.11.10 - 17:04 Uhr

Hallo du,

also bei uns ist es so: ich klein (155), mein Mann groß (187) unsere Tochter (27 Monate) 81 cm und 9,8 kg. Klar, mache ich mir auch ab und an mal Sorgen, wenn Kinder, die nicht mal ein Jahr sind, größer und schwer als sie sind, aber meistens mache ich mir da nicht soo viele Gedanken. Die KiÄ meinte es wäre alles ok, sie würde zunehmen und wachsen, ich sei auch nicht arg groß, kommt sie wohl nach mir ... wobei, mein Mann war viele Jahre der kleinste in der Klasse und beim Abi war er einer der größten. Ich würde mir nicht allzugroße Sorgen machen, es gibt halt große und kleine Kinder / Erwachsene, wäre ja langweilig, wenn wir alle gleich groß wären, ne?

LG
shorty