Himbeerblätter+Geburtsvorbereitungstee, Heublumendampfbäder(DEZEMBI)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 11111981 12.11.10 - 14:03 Uhr

Hallo ihr lieben....

Gestern habe ich meine Hebi endlich kennengelernt. Sehr nett muss ich sagen.
Bin jetzt in der 34SSW (33+5) und sie hat mir schon mal Geb.Vorb.Tee und Heubl. gegeben. Himbeerblättertee hatte ich noch selber. Habe jetzt mal etwas rum gelesen und über all stand: so ab der 36SSW sollte man dass alles nehmen. Sie sagte ich soll ruhig jetzt schon anfangen......
Mein sohn kam bei 36+4 zu welt, meint ihr sie sagt deswegen dass ich schon damit anfangen soll?
Habe dieses mal auch schon seit der 27 SSW Wehen und soll mich schonen. Meine Gyns meineten wir sollen sehen das wir wieder soweit kommen wie bei meinem Sohn.
Was sind eure Erfahrungen, bzw was hat den eure Hebi gesagt. Ich habe halt nur angst das es evtl. noch eher los geht.

Bin mal gepannt was ihr sagt.

LG Tanja

Beitrag von anilem2 12.11.10 - 14:25 Uhr

also die sachen machen ja den mumu weich und sind nicht wehenfördernd, trinke den tee seit 34 woceh und mache die dampfbäder ab 35 woche, befund, gmh verkürzt mumu weich, kann durchaus sein das der kleine schon früher kommen will, muss aber nicht

lg

Beitrag von emmie2010 12.11.10 - 14:30 Uhr

Heublumendampfbäder??? Was bewirken diese? Normales Dampfbad mit "Rüssel über Schüssel"? Dann dürfte ich dies nicht, weil meine Allergie dem entgegenstünde....bin 38. SSW und mag nicht mehr rumschwängern...hab die Faxen dicke und "dicke" dürft Ihr wörtlich nehmen #augen

Beitrag von antonia30 12.11.10 - 15:38 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Heublumendampfbad dürfte mit deiner Allergie nicht kollidieren, das ist eher wie Inhalieren von unten, du packst die dampfende Schüssel ins Klo und setzt dich dann drüber auf die Klobrille...

Beitrag von emmie2010 12.11.10 - 16:16 Uhr

#klatschhatte ich vermutet - Danke;-)