US bei nächster Vorsorge oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von celestine84 12.11.10 - 14:04 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich habe mal eine Frage bezüglich der US-Untersuchungen bei der VU.
Nächsten Montag habe ich den nächsten FA Termin und bin laut alter FÄ da in der 19.SSW und laut "neuer" FÄ 18.SSW da sie den korigierten ET quasi ignoriert und sagt das Kind kommt eh wann es will.
Nun habe ich eine gute Bekannte die auch beim selben FA ist und Zwillinge erwartet und in der 20.SSW ist.
Sie war heute da und er hat keinen US gemacht sondern nur nach den Herztönen gehört und gesagt das alles ok ist.
Allerdings hat sie am 01. Dez. Termin zum Organultraschall.

Nun ist meine Frage A) Macht er oder macht er bei mir keinen US und
B) Was macht er dann?

Vielleicht hat er bei ihr keinen gemacht weil sie eh den Termin zum Organscreening hat?

Och manno, will doch so gerne meinen Zwerg sehen und endlich erfahren was es wird.
Muss dazu sagen, ich habe noch keinen Termin zum Organscreening.

Danke und liebe Grüße Cel+MiniMuffelchen 19.SSW

Beitrag von mama-von-marie 12.11.10 - 14:06 Uhr

#gruebel
Mein FA macht bei JEDEM Besuch US. Auch in "Notfällen".

Beitrag von jus-i2010 12.11.10 - 14:11 Uhr

Hi,

also bei mir ist es so:

Eigentlich sind nur 3 US (über den Bauchi) vorgesehen, die auch die KK übernimmt (Kosten).

Mein Arzt hatte mich aufgeklärt und meinte, dass es aber doch schon schön ist, öfter den US zumachen, damit man sehen kann, wie das kleine gewachsen ist und wieviel es wiegt ect. auch für die Mutter ist es schön einfach das kleine dann nochmal über den US zu sehen...

Dieser US würde dann einmalig pauschal 100€ kosten bei uns in der Praxis..

Ich bin dann auch am 01.12. wenn ich wieder Termin habe fast 18. Woche:-)

Gruss

Jackie

Beitrag von jus-i2010 12.11.10 - 14:12 Uhr

also einmalig 100€ für die ganze SS dann nochmal#schwitz:-)

Beitrag von kisa1983 12.11.10 - 14:22 Uhr

Hallöchen,

war auch letzte Woche zur VU (16.ssw+1) und bei mir wurde Blut abgenommen, gewogen, Blutdruck gemessen und Gespräch mit FÄ selbst geführt. Ich war auch enttäuscht, dass sie nicht geschaut hat.
Bin der Meinung, dass sie letzte SS immer geschaut hat, muss dazu sagen, dass ich damals anfänglich auch ständig Blutungen hatte, vielleicht deshalb immer geschallt.
Bin am 25.11. nochmal bei ihr, mal schauen was sie dann macht.

Wahrscheinlich wird bei dir diesmal auch nur der Standard gemacht (ohne Ultraschall).

LG und alles Gute.