nur eine fruchtblase

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lelith 12.11.10 - 14:15 Uhr

Hallo, wollte mal eure meinung hören!
Ich war gestern beim US, bin 6+3 und man sah nur eine Fruchtblase...
Hab jetzt ein bischen Angst das es nicht intakt ist.
Mein Hcg-Wert ist auch nur minimal angestiegen..
Ich hab echt Stress, ich habe erst nächste Woche Donnerstag den nächsetn Termin für US und Blutuntersuchung...

Bitte gebt mir positive Berichte damit ich nicht verrückt werde!

Beitrag von prinzessinaqua 12.11.10 - 14:17 Uhr

Huhu,
tu erstmal entspannen der wurm ist noch so klein das er sich richtig gut verstecken kann.
Manche werden erst bei 8 + erkannt.

Drücke die daumen.

LG
Manu

Beitrag von wendy82 12.11.10 - 14:19 Uhr

Es gibt die so genanten Ecken Hocker :-D
Also keine Panik wird schon alles Gut werden #verliebt

LG wendy82 20SSW#winke

Beitrag von jyllie 12.11.10 - 14:23 Uhr

hallo und keine panik.

das war bei mir auch so...zu sehen war bei mir auch erst was in ssw 8.

#winke

Beitrag von nanunana79 12.11.10 - 14:27 Uhr

Hey,

wie ist denn der HCG Wert angestiegen? Das man noch nix sehen kann, ist nicht so tragisch. Das verschiebt sich manchmal.

Liebe Grüße

Beitrag von lelith 12.11.10 - 14:29 Uhr

Mein Hcg ist von 2900 auf 6900 angestiegen innerhalb einer woche.. Die Schwester meinte wäre nicht super aber noch ok....

Beitrag von nanunana79 12.11.10 - 14:33 Uhr

Hmm, innerhalb einer Woche hätte das tatsächlich mehr sein dürfen. Aber auch das liest man hier immer wieder mal und es ist trotzdem alles ok. Mir sagte hier jemand als ich Blutungen in der 6.SSW hatte: versuch positv zu denken, aber sei Dir darüber im Klaren das es auch schief gehen kann. Ist nicht einfach dann noch positiv zu denken, aber vielleicht schaffst Du es ja mit ein wenig Ablenkung.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, das alles gut wird

Beitrag von kaiira 12.11.10 - 14:39 Uhr

Also mein erster FA besuch war auch bei 6+3 & da hab ich mein wurm schon gesehen & sogar den Herzschlag.
aber keine sorge, das ist bei jedem unterschiedlich. beim nächsten termin siehst du dein wurm schon :)

lieben gruß
kaiira + #ei 8.SSW

Beitrag von michback 12.11.10 - 15:19 Uhr

Hallo,

mach dir keine Sorgen. Bei meinem zweiten Sohn sah man erst bei 7+5 SSW was und dieses Mal beim 3. Kind erst bei 8+2 SSW. Die ganze Zeit war kein Embryo zu erkennen und als sich meine Kinder dann endlich mal gezeigt haben waren sie immer der richtigen SSW entsprechend entwickelt.
Obwohl ich mich bis heute frage wo sich so ein Wurm versteckt #kratz. Egal, jedenfalls haben es zwei von meinen 3 Kindern gemacht. Und ich hatte immer die gleiche Sorge wie du. Vor allem weil hier viele schreiben, dass sie in der 6 SSW o. 7 SSW schon den Herzschlag sehen und bei mir nicht mal ein Embryo darstellbar war. Lass dich nicht verunsichern.
Und zu HCG: Ich hab spaßeshalber in der 9 SSW einen clearblue digital gemacht und der hat "schwanger 1-2" angezeigt. Das gleiche wie 5 Wochen davor schon mal. Vertrau deinem Körper. Es ist mit Sicherheit alles ok.

LG
Michaela

Beitrag von connie36 12.11.10 - 15:23 Uhr

hi
bei 6+0 und 6+3 ist bei mir das hcg kaum gestiegen, und die hülle von 6mm auf 7,5 mm angewachsen, aber war beide male leer. bei 7+1...wollte dann kein hcg mehr haben, das reichte mir, war auf einmal ein 3mm kleiner zwerg mit herzschlag zu sehen.
lg conny 27.ssw