& wieder mal verwirrt !!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leyla666 12.11.10 - 14:42 Uhr

Hallo alle zusammen, hab zwar letzte mal schon gefragt aber durchs stobern im inet bin ich darauf gestoßen das eine zu lange 2te Zyklus hälfte auch nicht gerade gut ist.
Hatte am 6 oder 7.11 meinen ES bei einem 30 Tage Zyklus, also kommt meine Mens 24.11 das entspricht 18 Tagen nach dem ES! #schwitz

Nun an die Expertinnen ist das normal ? oder muss ich mir sorgen machen ?

Einige Sagen zwischen 12 - 16 Tagen ist es normal aber das sind ja nun 18 Tage.


Danke im Vorraus
Liebe Grüße#winke

Beitrag von fuxx 12.11.10 - 14:49 Uhr

Hast Du Dir das einfach nur ausgerechnet mit den 18 Tagen?
Vielleicht war Dein ES ja früher und somit wird der Zyklus auch kürzer?

Ob das schlimm ist, weiss ich ehrlich gesagt nicht, ich hatte den Fall noch nie...

Beitrag von leyla666 12.11.10 - 14:53 Uhr

Nein habs durch Persona!
Meine Mens kam immer pünktlich, vom ersten Tag der Periode bis zum nächsten Zyklus sind es ( immer ) 30 Tage.
Seit einem Jahr sagt meine FA 30:2 ergibt 15! Also am 15ten Zyklustag soll mein ES sein aber diesen Monat habe ich es mit Persona probiert, er zeigte mir am 06.11 und am 07.11 das ES Symbol und am 05.11 hatte ich spinnbaren Zervix.


Das macht ES am 13 - 14 Zyklus Tag, nach positiven Ergebnis 24/48 Std später soll dann der ES stattfinden.