huhu^^ u hilfe :)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lulaby89 12.11.10 - 14:48 Uhr

hm....es ist alles komisch im moment,
letzte woche bin ich umgekippt, mit einem blutdruck von 75/60....
u seit dem habe ich im unterleib immer ein ziehen rechts u links in der leistengegend... wie hört sich das an?
zudem bin ich heute den 5te tag überfällig, montag hätte meine mens kommen sollen....das war aber leider die letzten male öfters so, das ich etwas drüber war, ohne erfolg leider.
ich werde immer nervöser, überlege ob ich testen soll....meint ihr das kann ich auch nachmittags machen?

ich wünsch es mir so sehr :)

freu mich auf antworten

Beitrag von biggi23 12.11.10 - 14:49 Uhr

hallo,

also wenn du schon 5 tage drüber bist kannst du auf jedenfall einen 10er machen.


lg biggi

Beitrag von ejtna78 12.11.10 - 14:52 Uhr

Hallo,

ich würde testen, allerdings erst morgen früh den Morgenurin, dann bist Du auf der sicheren Seite.

Ich habe mit Clearblue getestet, der ist zwar was teurer, aber zeigt auch die Wochen an und ist finde ich sehr zuverlässig.
Bei mir hat er schon nach dem ersten Tag nach mens Beginn funktioniert.

Viel Glück #klee

Beitrag von lulaby89 12.11.10 - 14:56 Uhr

achso und mir sagte ne kollegin das die schmerzen evtl verursacht durch eine eierstock-schwangerschaft oder so ähnlich sein könnten....aber bleibt dann auch die periode aus? (mal so nebenbei gefragt)

lg lula

Beitrag von zazazoo 12.11.10 - 14:59 Uhr

Meint sie ne Eileiterschwangerschaft?

Beitrag von ejtna78 12.11.10 - 15:03 Uhr

Ja, bei einer Eileiterschwangerschaft bleibt auch die Periode aus.
Ob es eine ist kann der Frauenarzt feststellen.
Aber lass Dich doch nicht so verrückt machen von Deiner Kollegin, verstehe nicht was das soll, Dir so was zu sagen???!!!#nanana
Aber bei mir ziehen auch die Leisten und haben auch bei der ersten Schwangerschaft gezogen und es war, ist alles in Ordnung. Habe nächste Woche einen FA Termin #freu
Also cool bleiben und morgen früh mal testen, wenn die mens immer noch nicht da ist.

Drücke Dir die Daumen
SChick mir mal eine Nachricht, wies ausgegangen ist, würd mich freun

LG
ejtna78

Beitrag von lulaby89 12.11.10 - 15:09 Uhr

also ich habe auch für montag einen termin beim FA...
also auch für den fall das es keine schwangerschaft is muss ja mal geschaut werden warum es dann schmerzt.
hach...bis morgen früh warten....das is miiies :D

bin so verdammt neugierig, ich versuchs auch schon 5 monate....
es soll doch endlich mal klappen:(

lg #schrei

Beitrag von lulaby89 12.11.10 - 15:01 Uhr

ich habe hier einen 25 mIE/ml Test von TESTAmed....
Das mit dem Morgenurin weiß ich :) aber ich halte es kaum aus :D
habe aber angst dass das ergebnis negativ anzeigt, vllt einfach nur weil ich es nachmittags mache :)
was meint ihr?

Beitrag von biggi23 12.11.10 - 15:07 Uhr

Muss nicht unbedingt sein das er negativ anzeigt. jede frau baut das hcg im körper anders auf. bei manchen schneller bei anderen langsamer.

ich hab damals bei ES+9 um ca. 17 uhr mit einem 10er positiv getestet.

hast du ein zyklusblatt??

lg biggi

Beitrag von lulaby89 12.11.10 - 15:12 Uhr

ne ich habe leider keins, ich habe das alles auf dem handy^^ hab son schickes zyklus app^^ aber ich messe keine temperatur. meine periode kommt fast immer ca. alle 30 tage...naja u das ist nun 5tage her :D

ich kenne mich leider nicht so aus, welcher test ist denn besser? 10er oder 25er? (blöd frag)


lg


Beitrag von biggi23 12.11.10 - 15:14 Uhr

ein 10er schlägt früher an als ein 25.

ich kann dir den pregnafix vom schlecker empfehlen gibt es in blau und rosa sind beides 10er und die sind auch nicht so teuer.

lg biggi

Beitrag von lulaby89 12.11.10 - 15:20 Uhr

das sind diese sticks oder? also stäbchen...
mit denen hab ich nicht so gute erfahrungen...haben bissher meißt ungültig angezeigt bzw garnichts angezeigt...

hab jetzt nur diesen TESTAmed test hier....mist...
hach ist das ne doofe zwickmühle....

lg lula

Beitrag von lulaby89 12.11.10 - 16:06 Uhr

Denkst du denn ein 25 würde nun auch schon anschlagen? u auch nachmittags? :D

Beitrag von mami0607 12.11.10 - 16:31 Uhr

Also am sichersten wäre der morgenurin, aber wenn du es garnicht aushälst dann versuche es. Die ENtscheidung liegt jetzt bei dir!

Beitrag von lulaby89 12.11.10 - 16:46 Uhr

tja...jetzt hab ich es nicht mehr ausgehalten aber der test zeigt ein eindeutiges "nicht schwanger" an...:( sch....

ach man....
naja vllt war 5 tage noch nicht überfällig genug.
habe ja montag den termin beim FA um dann wenigstens herauszufinden woher die schmerzen kommen...

hach....

lg an alle die hibbeln^^