Ist hier jemand aus MOS oder Umgebung und kann mir ne Hebamme...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von michback 12.11.10 - 15:24 Uhr

... empfehlen?

Hallo,

die Frage steht ja schon oben.

Danke für eure Antworten falls sich jemand findet.

#winke
Michaela

Beitrag von kikra02 12.11.10 - 15:28 Uhr

HuhUU! #winke

Kann Dir Beatrice Hamberger empfehlen!

War in der 1.SS bei ner anderen u. da nicht so zufrieden!
Dann in der 2.SS kam ich zu ihr durch ne Freundin und es war super!
Hab mich auch schon während der SS betreuen lassen und es war prima!
Hatte ziemlich Probleme in der SS mit vorz. Wehen, Symphysenlockerung etc. und sie wusste immer was. Hab am Schluss auch abwechselnd mit der FÄ Vorsorge von ihr machen lassen, weil ich nicht wöchentl. stundenlang in der Praxis verbringen wollte.

LG

Beitrag von michback 12.11.10 - 15:30 Uhr

Danke für die Antwort. Arbeitet die Hebamme nicht auch im Krankenhaus?

LG
Micha

Beitrag von kikra02 12.11.10 - 15:33 Uhr

Genau! Also wenn du Glück hast erwischst Du sei sogar im KRS. :-D
Ich war ne Nacht zu spät dran, da war ihr Nachtdienst rum.

Du hast ja schon 2 Kids hab ich gesehen. Hattest du da andere Hebammen?

Beatrice macht den GVK in der Elternschule neben dem KH, da hinterm Parkhaus. Und den Partnerabend verbindet sie gleich mit ner KRS-Führung. Falls Du noch nicht in MOS im KH warst.

Ich fand jedenfalls Hebamme und KRS und Wochenstation absolut prima, bei beiden Kids.

Beitrag von kikra02 12.11.10 - 15:34 Uhr

MOS und Fulda liegen aber auch ne Ecke auseinander. Willst Du umziehen?

Beitrag von michback 12.11.10 - 15:38 Uhr

Ich komme ursprünglich aus der Nähe von Fulda und habe auch meine beiden Söhne dort entbunden.

Mein Mann arbeitet in MOS im Krankenhaus, daher kam mir der Name der Hebamme so bekannt vor. Mein Göttergatte bekommt es aber nicht auf die Reihe mal auf der Gyn nachzufragen.

Vielen lieben Dank für deine Auskunft. Da werd ich am besten mal bei ihr anrufen. Ist schon blöd wenn man von woanders her kommt und man keine Ahnung hat.
#liebdrueck

Beitrag von kikra02 12.11.10 - 15:43 Uhr

Gerne. Darfst Dich auch jederzeit gerne bei mir melden, wenn Du Fragen hast! :-)

Ist Dein Mann Doc im KH? Wenn ich mal neugierig fragen darf?
Ich bin Kinderkrankenschwester.

Darfst Dich auch gerne jederzeit über VK melden.

Lg

Beitrag von michback 12.11.10 - 15:47 Uhr

Hast Post :-).