Von Bebivita 1er Verstopfung! Vielleicht eher Pre mit Nestargel???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pocahontas82 12.11.10 - 15:29 Uhr

Hallo Mädels,

also unsre Franziska ist ein totales Spuckkind#schock und so haben wir mit 6 Wochen von Pre auf 1er umgestellt (auf Anraten unsrer KiÄ).

Mit der Pre ist sie ansonsten prima klar gekommen, also kein Bauchweh, täglich problemlos Stuhlgang usw., aber eben wahnsinnig viel Gespucke.....meist kam die gesamte Flasche wieder raus.

Jetzt ist das Spucken mit der 1er zwar besser (bei weitem aber auch nicht weg!), aber sie kann nur noch ganz schlecht groß machen. Sie quält sich dann immer wahnsinnig und es kommt nur ein ganz harter "Kniddel" raus, noch dazu nur 1x die Woche.
Bisher hab ich es dann so gemacht, dass ich ihr 1-2x die Woche ein Kümmelzäpfchen gegeben hab, dann konnte sie direkt schön groß machen.

Nach ein bisschen im Forum stöbern, bin ich auf das Nestargel gestoßen und hab gelesen, dass es wohl viele so machen, dass sie Pre geben und diese eben mit Nestargel anrühren, was ja das Spucken reduzieren soll.

Meint ihr, dass wär ne Möglichkeit für uns?

LG und danke schon mal
pocahontas

Beitrag von zweiunddreissig-32 12.11.10 - 15:41 Uhr

Entweder Nestargel oder einfach Marke wechseln, evtl. geht die Verstopfung dadurch weg.

Beitrag von pocahontas82 12.11.10 - 15:47 Uhr

Hallo,

danke für dein Antwort!
Naja, es ist so, dass wir vorher bereits 3 andere Sorten hatten und sie immer wahnsinnig Bauchweh hatte......erst als wir die Bebivita (Tipp von unsrer Hebi) probierten, war es endlich gut:-), daher möchte ich eigentlich nicht mehr die Marke wechseln....

Dann werden wir es wohl mal mit Bebivita Pre und Nestargel probieren, denke ich....

LG
poca

Beitrag von eklis1974 12.11.10 - 16:28 Uhr

Also unsere Cara ist 7 Wochen alt und bekommt Bebivita pre. Wir hatten sie auch umgestellt auf Bebivita 1. Sie bekam da auch Verstopfung von und das spucken war auch nicht wirklich weg.
Wir sind dann wieder auf Bebivita pre zurück und haben das spucken ertragen. Dann auf Anraten des KIA auf Beba pre- davon hat sie arg Bauchweh bekommen.

Nun sind wir wieder bei Bebivita pre. Wir machen die Flasche aber mit Volvic naturell an und in jede 2. Flasche bekommt sie ne Messerspitze Fenchel-Kümmel-Anis- Tee.
Das machen wir jetzt seit 1 Woche und seit gestern spuckt sie höchstens noch beim Bäuerchen :)

Beitrag von zweiunddreissig-32 12.11.10 - 16:30 Uhr

Wie wäre es mit Bigaia Tropfen? Die helfen der Verdauung sehr gut!