adventskalender in mutter kind reha

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von andi3681 12.11.10 - 15:33 Uhr

hallo ihr
am 23.11. (habe ich gestern erfahren)werde ich mit meiner tochter für 4wochen in eine mutter kind reha gehen, da meine kleine neurodermitis hat(momentan aber fast weg).
jetzt weiß ich nicht, wie ich es mit dem adventskalender machen soll. eigentlich habe ich einen zum selber füllen, den ich aber nicht mitnehmen will.
könnt ihr mir einen vorschlag machen.
meine überlegung liegt bei einem adventskalender von kinder, wobei ich nicht weiß, ob sie da evtl mal ne schololaden pause machen muss. zweite überlegung wäre ein adventskalender von nimm zwei oder dann ein kalender von wieso,weshalb,warum. aber ist der nicht zuviel für eine 2jährige. also zu viel pixibücher.
ich weiß echt nicht. in meinem kopf sind ganz viel ???????????????????????????????????????????????????????????????

vielleicht habt ihr paar tips.

glg andi

Beitrag von muffin357 12.11.10 - 16:23 Uhr

also gerade in der Reha, wo ihr sicher "beschäftigung" braucht (gerade abends), weil nicht so viel spielzeug da ist und das zuhause fehlt, werdet ihr doch sicher viel mehr lesen oder? -- da wäre ein pixi-kalender doch klasse.

aber ich würde im pixi-shop eher selbst 24 einzelne kaufen, die euch vom thema her passen (conny, www, tiere, caillou usw...), -- diese fertigen pixi-adventskalender sind furchbar - weil sehr viele platte weihnachtsstories drin sind, die im januar alle wegkönnen...


soweit meine spontane idee ... zu viele bücher kann man nicht haben ... julian ist 2,5 und ein vielleser und das sicher, weil auch wir viel lesen und ihn von anfang an viele bücher vorgelesen haben ... -- von demherr: ein zu viel an büchern gibt es nicht.

#winke tanja

Beitrag von andi3681 12.11.10 - 21:22 Uhr

hey,

ist auch ne gute idee. vielleicht mache ich das auch so. aber muss mal schauen, ob ich das dann in ner woche noch hin bekomme, da wir keinen laden haben, der viele pixibücher verkauft.

glg andi

Beitrag von lilly1809 12.11.10 - 20:27 Uhr

Hallo,

Ich finde auch das mit den Pixibüchern eine tolle idee vielleicht kannst du es ja ein bisschen abwechseln und nur jeden zweiten Tag ein Buch nehmen!!

Meine Tochter ist 14 Monate alt und sie leidet auch unter Neurodermitis. Über den Sommer war es fast weg aber jetzt ist es wieder sehr akut!!
Wo hast du die Reha beantragt und wiel ange hat das gedauert bis sie genehmigt war! Und wo geht es hin? Müsst ihr da was zuzahlen?
Sorry das ich dich so voll quatsche, aber es würde mich interessieren!

LG Lilli

Beitrag von andi3681 12.11.10 - 21:00 Uhr

hey,

kein problem, ist doch immer schön, wenn man infos bekommt.
meine hatte es von juli bis ende august akut und jetzt ist es besser bzw. fast weg.
die reha hat meine kinderärztin vorgeschlagen, weil sie nicht mehr weiter wusste. alle allergietest waren negativ. und weg ging die neurodermitis nur mit cortison. weil ich das nicht auf dauer nehmen wollte und meine ärztin auch nicht, hat sie mir die reha vorgeschlagen. sie hat es eingereicht und ca. 3wochen später habe ich von der krankenkasse ein ok bekommen. dies wurde dann zur rentenstelle in berlin weitergeleitet und die haben mir die genehmigung 2wochen später zugeschickt. die klinik hat mir dann 3tage später die aufnahme bestätigt. und vor 3tagen hat die klinik bei mir angerufen, ob ich auc schon früher kommen kann. somit gehen wir am 23.11. für 4wochen nach wangen ins allgäu. ist eine mutter-kind-reha.
zahlen muss ich nichts. bezahlt die rentenversicherung. nur muss ich ne extra krankenversicherung bzw. unfallversicherung machen, da ich da nicht mit versichert bin. aber das hatte ich ja eh schon.
man bekommt da frühstück, mittag und abendessen und wasser. saft oder dergleichen muss man selber kaufen. fahrt dahin mit zug oder bahn bekommt man erstattet. fahrt dahin mit auto bekommt man pro kilometer 8cent.

bei weiteren fragen einfach fragen.

glg andi

Beitrag von lilly1809 12.11.10 - 21:31 Uhr

Danke für die schnellen Infos,

Viel Spaß Reha