Schwanger trotz negativem Test?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tinchen171182 12.11.10 - 15:34 Uhr

Hat irgendjemand Erfahrung mit intakten Schwangerschaften trotz negativem SS-Test?

Beitrag von mizz-montez 12.11.10 - 15:37 Uhr

kommt drauf an welche sensivität der test hatte und natürlich ob du schon "drüber" bist oder ob deine mens eig. noch kommen müsste

Beitrag von zazazoo 12.11.10 - 15:38 Uhr

Kommt drauf an, wann die mit welchem Test gemessen hast? Bist du schon über NMT hinaus? Hast du einen 10er, 25er, 50er Test genommen? Warte einfach noch ein paar Tage und teste nochmal. Negative Tests können schonmal ein falsches Ergebnis anzeigen. Ich drück die Daumen

Beitrag von tinchen171182 12.11.10 - 15:41 Uhr

Ich bin jetzt 6 Tage über meine Mens. Und hab heute morgen nen Test gemacht. Wäre meine 2 SS. Test sagt negativ. Fühl mich aber schwanger! -lach!

Beitrag von zazazoo 12.11.10 - 15:43 Uhr

Dann würde ich doch leider dem Test glauben #zitter

Beitrag von shorty23 12.11.10 - 16:45 Uhr

Hallo,
also ich würde an deiner Stelle übermorgen nochmal einen Test machen, wenn die Mens nicht da ist, versteht sich. Ich hatte das auch mal vor 2 Zyklen, mit knapp 10 Tagen Verspätung kam sie dann, die Mens ... ich schätze mal der ES hat sich verschoben oder / und Stress, kann mal vorkommen, leider. Aber vielleicht war der Test auch falsch?!
Alles Gute
shorty