Angst...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von .starlett1983. 12.11.10 - 15:39 Uhr

Hallo Ihr lieben,
habe da eine bis mehrere Fragen *seufz*#schwitz

Aaaalso,fange mal gaaanz vorn an.Habe im Juni diesen Jahres eine FG gehabt.

Letzten Freitag habe ich Nachmittags,also nicht mit Morgenurin,positiv getestet.Bin am Dienstag dann beim FA gewesen,dort einen Pipi-Test gemacht,war sofort positiv.Sie hat dann geschaut,man konnte auch schon ein kleines *Pünktchen* sehen,sie meinte ich wäre 4+6
Da ich wie gesagt im Sommer die FG hatte hat sie gesagt das sie heut(Dienstag)noch Blut abnimmt und dann am Donnerstag(gestern) nochmal,und dann kommenden Dienstag nochmal,da schaut sie dann auch noch einmal mit dem US ob man mehr sieht.

War dann also gestern da,hab mein Blut abgegeben und gefragt wie der Wert von Dienstag denn ist.Der lag bei 528.

So,jetzt komm ich mal aufn Punkt....#bla
Is der Wert nicht zu niedrig?Hab mal bissl im Netz geschaut und find denn echt niedrig.#kratz

Hab nu halt schiss das wieder das gleiche passiert wie im Sommer,nämlich das der Wert einfach nicht steigt und ich es wieder verliere#heul#heul#heul#heul
Noch dazu kommt das ich mich überhaupt nicht schwanger *fühle*,wenn man so früh überhaupt schon was merken würde...

Hoffe jemand hat das gleiche auch schonmal gehabt...wenns überhaupt was ist,vielleicht mach ich mich auch einfach nur verrückt.#zitter
Ich hoffe auf viele Antworten

Lg #winke

Beitrag von connie36 12.11.10 - 15:42 Uhr

hi
mein wert lag bei 4+3 bei 80, bei 5+0 lag er bei 471...bei 6+0 lag er bei 4700 und bei 6+3 bei 5700 und jetzt bin ich in der 27.ssw.
lg conny

Beitrag von haselbaer 12.11.10 - 15:57 Uhr

Hallo,

Von den Werten hab ich ehrlich gesagt gar keine Ahnung (darf hier erst nach 8 Wochen zum ersten Mal zum Arzt #schock), aber bei mir war es beide Male so, dass ich die ersten Wochen nichts gespürt hab - also nichts eindeutiges: bisschen Ziehen (hätte auch mensartig sein können), bisschen Brustspannen, bisschen mehr Kuschelbedarf... die Übelkeit und extreme Müdigkeit kam bei mir immer erst in der 6. Woche. Hast also noch Zeit bis zum schwanger fühlen :-)

Wünsch dir alles Gute! #liebdrück