Männer und Porno schauen

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von maustruppe112 12.11.10 - 16:33 Uhr

Ich kriege schon wieder ne Krise, wenn ich mir so ansehe, was mein göttergatte da wieder gestern Nacht getrieben hat.

Nun weiß ich auch, warum er nochmal schaute ob ich schon schlafe, ab an den Rechner und so ein Bullshit schauen, JIPPII

Sorry, dass ich gerade meine schlechte Laune hier mal ablasse. Also die Frage am besten an alle Männer!!

Wieso schaut ihr Pornos? Schlaft doch mit Eurer Frau? Redet doch offen, wonach euch ist. Muss es denn sein, dass man extra wartet, dass die Olle schläft damit ihr das zeugs schauen könnt?

Das ging vor nen paar Monaten schon so, dann wars vorbei.
Nun kam mal wieder zwei Wochen, wo ich immer recht früh im Bett war und schwupps er auf seinen Internetseiten.

Boah es kotzt mich an. Sorry!
Da sind drei Kinder und ne Frau, (die Frau übrigens Abends auch gern mal Aufmerksamkeit hätte), denn solch Tag mit 3 Kindern unter 3 Jahren ist auch anstregend!!!

Danke schön für eure Antworten
Ach übrigens, ich bin nicht verklemmt und es geht mir auch nur teilweise um das anschauen selbst. Es geht mir um das verheimlichen und das ist für mich wie Lügen.

Ich personlich hasse Lügen sehr und deshalb bin ich da auch etwas wütend..

:-(

Grüße

Beitrag von fensterputzer 12.11.10 - 16:35 Uhr

Er weiß das du glaubst mit dem Eheversprechen seinen Körper und Geist in deinen Besitzt gebracht zu haben...

Irrtum!!!! er hat doch tatsächlich trotz Ehe noch ein ganz kleines Bisschen Selbstverständnis!!!

Beitrag von der Einen 12.11.10 - 16:41 Uhr

Mein Mann schaut zwar keine Pornos, da wir beide die eher zum schreien komisch finden, anstatt anregend, aber dennoch:
Ich verstehe nicht warum schaut ihr nicht zusammen?
Warscheinlich ist es ihm vor dir peinlich oder aber du machst ihn zur Sau wenn du es mitbekommst, da würde ich es dir auch nicht sagen und warten bis du im Bett bist.
Also vielleicht einfach mal abends einen Film einlegen und zusammen schauen.

LG

Beitrag von simone_2403 12.11.10 - 16:41 Uhr

#kratz scheinbar lieferst du ihm einen Grund dich hinsichtlich des Pornos belügen lassen zu müssen.

Warum sagst du ihm nicht das es dir Schnuppe ist ob er Pornos schaut oder nicht,dann muss er es dir auch nicht verheimlichen.

Mal so am Rande....mit dem Eheversprechen hat er an der Türe des Standesamtes NICHT das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung abgegeben,folglich kanns dir Banane wie Erdbeere sein ob er seinen Willy rüttelt bis dem kleinen Kerl übel wird.

Beitrag von aeon 12.11.10 - 16:46 Uhr

Hallo.

Lügt er?

Das wäre ja nicht nötig.


Sex mit meiner Frau hab ich deutlich weniger wie ich gern hätte.

Deswegen mach ich dazwischen immer etwas Selbstbefriedigung.

Und da regen Pornos ein wenig die Fantasie an.

Mann kann sich mal etwas anschauen, was die Partnerin nicht mag.

Ist einigen evtl. peinlich, deswegen wohl die heimlichtuerei.


Beitrag von gunillina 12.11.10 - 16:58 Uhr

Aber unsere Männer verbieten uns Frauen doch auch nicht, uns unsere Filmchen anzuschauen? Auch wenn wir "nur" (ich frage mich, was schlimmer ist) GZSZ, Die Supernanny und vielleicht noch Desperate Housewifes schauen... Meine Güte, ein Porno ist ein Porno ist ein Porno.
Fertig ist das.
Ich sitz da und zergehe, wenn, sagen wir, (ja, was sag ich denn) ähhmm. Mortiz Bleibtreu durchs Bild rennt. Mein Mann sitzt daneben, ich jammere, wie süss der doch ist, wie lecker etc. Macht mein Mann mir eine Szene? NEIN. Er lächelt ein wenig. UNd schaut weiter mit. UND später dann verarscht er mich damit noch und dann sind wir gute Freunde und wir lieben uns und alles ist gut.
Was ich sagen will? Diese (Achtung, Schimpfwort) Scheiss-Pornos sind nix anderes als eine Wichsvorlage für die Männer (für Frauen übrigens auch, und auch da schimpft mein Mann nicht - ups... wieder mal zu viel gesagt, hm?). UND natürlich will jeder Mann mal etwas anderes sehen als seine müde und ausgelaugte Frau. AUCH mein Mann will das. UND ich verstehe ihn.
Sex habe ich dennoch mit ihm. Und sicherlich inspiriert ihn, was er da sieht. Solange ich nciht schreien muss wie eine Sau und rotlackierte Krallen anstelle von Fingernägeln tragen muss, um ihn glücklich zu wissen, und er weiss, dass ich nciht all das will, was er da sieht, ist alles gut.
Ich finde, es gibt weitaus schlimmere Dinge, als die Pornos, die die Männer sich anschauen, wenn ihre Frauen müde ins Bett gegangen sind. Echtjetzt.

Dass sie sich nicht mehr duschen, das finde ich viel schlimmer. Aber das ist ein anderer Thread. :-)

Beitrag von gelandet 12.11.10 - 17:25 Uhr

Teilweise gebe ich dir recht mit dem was du schreibst. Das kommt wirklich selten vor, und deshalb ist heute ein guter Tag für uns Beide ;-).

Was ich aber nicht so ganz verstehe, warum schreibst du, jeder ! Mann würde gern mal etwas anderes als seine müde und ausgelaugte (Zitat!) Frau sehen? Also, ich sehe weder müde noch ausgelaugt aus!
Ob mein Mann Pornos schaut weiß ich gar nicht. Es ist mir aber auch vollkommen egal!

Jetzt zur Te:

Ich vermute stark, das du jedesmal eine Staatsaffaire draus machst wenn du deinen Mann beim Filmchen kucken ertappst. Wäre es nicht so, dann müsste er es nämlich nicht heimlich machen #aha !

Schönen Abend noch!

gelandet

Beitrag von gunillina 12.11.10 - 17:33 Uhr

"Was ich aber nicht so ganz verstehe, warum schreibst du, jeder ! Mann würde gern mal etwas anderes als seine müde und ausgelaugte (Zitat!) Frau sehen? Also, ich sehe weder müde noch ausgelaugt aus!
Ob mein Mann Pornos schaut weiß ich gar nicht. Es ist mir aber auch vollkommen egal!"

Nun, wenn du nciht so aussiehst, fällst du schlichtweg nicht in meine Zielgruppe. Aber Männer, dessen Frauen müde und ausgelaugt sind, wollen auch mal etwas anderes sehen. Ich will ja auch mal den Moritz sehen und nicht immer nur den gleichen normalen Mann neben mir anschauen.
Mein Tag war vorher sehr gut. Jetzt zweifle ich ein wenig daran...;-)

Beitrag von gelandet 12.11.10 - 17:41 Uhr

Ach was, zweifel nicht daran! Du hast heute bestimmt schon mehr geleistet als einen relativ guten Beitrag bei Urbia zu schreiben...

Ich schau mir den Moritz auch gern an...aber lieber noch den Till, so lange er die Klappe hält!

Beitrag von gunillina 12.11.10 - 17:45 Uhr

Ich fall vom Stuhl...

Darüber muss ich jetzt erst einmal nachdenken.
:-)
Das kann dauern.

Beitrag von gelandet 12.11.10 - 17:53 Uhr

Okay!

Dann auf bald mal wieder,
wir "treffen" uns bestimmt noch dann und wann...;-)

Beitrag von susa3 12.11.10 - 19:52 Uhr

Das ist einfach gut...;-)

Beitrag von gelandet 12.11.10 - 20:34 Uhr

#winke Susa3!

Och Mensch, wir "kennen" uns ja auch!

Bloß wurde damals die Diskussion stillgelegt. Aus mir immer noch unerfindlichen Gründen...
Na ja, so ist das Leben, oder eben Urbia! Je nachdem was man darunter versteht...

Ganz liebe Grüße an dich,

gelandet

Beitrag von susa3 13.11.10 - 16:44 Uhr

Ich weiss was du meinst ;-) So ist das Leben genau! Aber irgendwie scheinen "manche" nicht damit klar zu kommen!

Schalt mal den Nachrichteneingang frei auf deiner VK, hab was für dich :-)

Beitrag von sweetelchen 12.11.10 - 20:13 Uhr

Aj, das fände ich auch ganz schön blöd...
lieber schaut man die Pornos zusammen an und hat danach Spaß oder eben nicht.
Aber es zu verheimlichen nee...
Ich meine es ist okai auf einer Seite er hat auch seine Privatsphäre aber das wird dann immer so "abweisend" angenommen.

Beitrag von carrie23 12.11.10 - 20:28 Uhr

Ich schau das auch weil ich nicht mit "ja ich will" meine eigenen Sexualität und Privatsphäre aufgegeben habe.
Traurig dass manche Männer sich das gefallen lassen

Beitrag von mellibaby 12.11.10 - 21:58 Uhr

hallo

Wieso schaut ihr Pornos? Schlaft doch mit Eurer Frau?

total blöd der satz. ich schlafe mit meinem partner *ich weiblich* und schaue trotzdem pornos.

warum?? weil mein partner nicht will, weil mein partner grad pennt oder weil mein partner gerade nicht daheim ist.

ich schaue auch "heimlich" ich MUSS ihm nicht alles sagen. aber er weiss das ich schaue. erwartest du von deinem mann, dann er zu dir kommt und sagt:" hey süße, ich geh mir mal nen einen wichsen und schau nen porno dazu an??


lass deinem mann doch bitte seinen spass mit sich alleine

lg melli

Beitrag von badguy 12.11.10 - 22:56 Uhr

Soll er dich wecken und sagen "Ey Olle (komischer Name), ich geh jetzt an den PC, schau Pornos und wedel mir einen von der Palme!"?

Ich muß nicht alles wissen...

Beitrag von robingoodfellow 13.11.10 - 14:39 Uhr

#rofl

Ja, laut einem ganz fürchterlichen Sexualtherapeuten aus den USA soll man das so machen. Damit der Partner auch was davon hat und sich eventuell mit einbringen kann. Denn Sinn möge kapieren wer will.

Wenn ich schon schlafe und mein Mann würd mit dem von dir geschriebenen Satz in's Schlafzimmer rumpeln würd ich murmeln "viel Spass" und weiterpennen.



Beitrag von xyzxyz 15.11.10 - 14:56 Uhr

Schlaft doch mit Eurer Frau?

Du stehst jederzeit zur Vefügung?

Dann bist Du eine Ausnahme.