Gehen oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kurkuma 12.11.10 - 16:57 Uhr

Hallo :-)

Meine Tochter ist jetzt 8 Wochen alt und ich überlege ob ich einen Termin am Sonntag wahrnehme.

Ich wäre circa 5 Stunden weg und bräuchte auch circa ne Stunde nach Hause (wenn was wäre).
Ich würde Milch abpumpen und sie nimmt auch die Flasche.
Sie würde bei meiner Mutter sein, bei der wir in der Woche jeden Tag sind.

Allerdings war sie vorher noch nie ohne mich und wir können vorher auch keine "Probe" machen weil alles so kurzfristig ist.
Sie müsste auch ins Bett gebracht werden, meine Mutter würde sich mit ihr hinlegen.

Was meint ihr?Würdest ihr das machen?

LG

Beitrag von muttitheresa 12.11.10 - 17:00 Uhr

warst du denn schon mal für ein stündchen weg? ich würde es testen. vieleicht am samstag einfach mal ausprobieren und im ernstfall ganz schnell da sein! 8 wochen ist schon noch sehr klein aber zumutbar denke ich. ist ja von kind zu kind anders. ich könnte meine maus mit ihren 15 wochen noch nirgendwo lassen. was manchmal schade ist wenn man auch mal nen stündchen für sich haben möchte

Beitrag von kurkuma 12.11.10 - 17:05 Uhr

also mit Papa war sie schon mal ne Stunde allein, mit meiner Mutter nicht.
Aber sehen tut sie sie wie gesagt jeden Tage 3-4 Stunden.

Beitrag von tineee79 12.11.10 - 17:07 Uhr

Hör auf dein Bauchgefühl!!! Wenn du das Gefühl hast sie ist bei der Oma gut aufgehoben, dann würd ich schon gehen!

Beitrag von kathrincat 12.11.10 - 17:44 Uhr

und warum nicht mitnehmen, also bei geb., hochzeiten ,.... könntest du den baby mitnehmen.

Beitrag von kurkuma 12.11.10 - 18:08 Uhr

Wir haben Freikarten für ein Musical, da geht das nicht.

Beitrag von kathrincat 12.11.10 - 19:38 Uhr

stimmt! naja, wenn ihr euch wohl fühlt dabei, lasst euer baby bei der mama, sie wird es schon machen.

Beitrag von lumidi 12.11.10 - 17:54 Uhr

Wir haben unseren Kleinen auch bei der Oma schon öfter gelassen, wenn wir in Ruhe shoppen wollten oder auf einer Hochzeit waren.

Als wir auf der Hochzeit waren, da war er 11 Wochen alt. Wir waren von 13 Uhr bis 23 Uhr weg und es war alles ok. Haben mehrmals angerufen und die Oma hat immer gesagt, dass er schläft oder spielt und wir können beruhigt weiter feiern.

Beitrag von catch-up 12.11.10 - 18:02 Uhr

Ja, ich würd das machen!

Das Einzigste, was dich doch hindert ist die Sehnsucht zu ihr! Deine Tochter wird die Zeit mit deiner Mutter schon gut überstehen! Deine Ma ist ja nu auch keine Unbekannte und hat selbst auch schon Kinder aufgezogen!

Mach dir nicht so viele Sorgen, sie wird schon ihr Bestes geben!

Beitrag von tragemama 12.11.10 - 18:05 Uhr

Ich hätte es nicht gemacht. In dem Alter hatte ich meine Kinder sogar bei Geschäftsterminen im Tuch dabei, war easy.

Andrea

Beitrag von berry26 12.11.10 - 18:56 Uhr

Hi,

ich würde es nicht machen. Das liegt einfach daran das ich genau weiß, dass ich keine Minute Ruhe hätte. Würde mir viel zuviel Gedanken machen und könnte die "Freizeit" nicht genießen.

Wie es dir dabei geht, musst du selbst wissen. Die Entscheidung kann dir keiner abnehmen.

LG

Judith

Beitrag von bine0373 12.11.10 - 19:47 Uhr

Hallo,
also ich denke, ich würde es machen! Die Kleine kennt deine Mutter auf jeden Fall inzwischen und vor allem auch umgekehrt. Wenn ihr beiden so oft bei ihr seid, sollte das bestimmt kein Problem sein. Mit 8 Wochen war unsere Sophia absolut "pflegeleicht", jetzt wäre es schon etwas schwieriger (7 Monate)....

Viel Spaß!!! #winke

Liebe Grüße
Sabine

Beitrag von oekomami 13.11.10 - 07:48 Uhr

Hallo,

nein, denn ich hätte keine Lust auf einen Milchstau oder eine Brustentzündung.

Und gerade mit 8 Wochen haben die Kinder eine Schub und brauchen mehr Nahrung und trinken öfter, da kann es gut passieren das deine Milchproduktion durcheinander kommt.

Nimm doch deine Mutter mit und lass sie mit dem Kinderwagen durch die Gegenschieben und zwischendurch stillst du.

LG