wann in den kindersitz?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tina.81 12.11.10 - 17:51 Uhr

hallo,
mein tochter is jetzt fast 14 monate alt und im auto sitz sie immer noch im maxi cosi.
meine frage nun wann muß ich sie in den kindersitz umsetzen?
auf was muß ich achten???
vielen dank für eure antworten und tips
tina

Beitrag von claus 12.11.10 - 17:59 Uhr

Hallo Tina,

ist der Maxi Cosi nicht maximal bis zu einem Jahr erlaubt?
Ansonsten gilt die Gruppe 1 im Autositz ab 9 kg.


LG

Claudia

Beitrag von rmwib 12.11.10 - 18:10 Uhr

Quatsch. Bis 13 Kilo und solange das Kind reinpasst, heißt konkret, der Kopf schaut hinten nicht drüber.

Die Babyschale ist das Sicherste und sollte so lange wie möglich benutzt werden.

Beitrag von tragemama 12.11.10 - 18:18 Uhr

Das wäre ja ziemlicher Quatsch, nachdem jedes Kind eine andere Größe/ein anderes Gewicht hat...

Beitrag von carana 12.11.10 - 18:03 Uhr

Müssen musst du gar nichts. So lange sie reinpasst, lass sie drin, auch wenn sie schon älter als ein Jahr und schwerer als 9 kg ist. Rückwärts fahren ist das sicherste, was es gibt. (Unsere ist 14 Monate, hat in meinem Auto (3-Türer) einen Reboarder, also einen Rückwärtssitz, bei meinem Mann noch die Babyschale).
Ich würde auch nach der Schale für die Gruppe 1 immer einen Reboarder nehmen. Das ist das sicherste. Gute gibts von Wavo oder HTS Besafe. Wobei die beim deutschen ADAC immer schlechter abschneiden als vorwärtsgerichtete Sitze, da der Einbau angeblich nicht so einfach ist. Ja, mein Gott, da muss man dann eben seine grauen Zellen einschalten ;-)
Lg, carana

Beitrag von emmy06 12.11.10 - 18:04 Uhr

Obergrenze sind 13kg oder das Überstehen des Kopfes... Solnge beides nicht der Fall ist, kann Dein Kind beruhigt weiterhin im MC sitzen.

Wir haben mit 11 Monaten wechseln müssen, da unser Sohn da bereits 13kg wog.



LG

Beitrag von tina.81 12.11.10 - 18:07 Uhr

sie wiegt 9,3kg und der kopf schaut noch kein bißchen raus nur halt die füße ein wenig mehr also sonst.
also muß ich mir noch keine gedanken machen, das sie noch im maxi cosi ist?
denn alle schauen immer so komisch wenn ich sie mit ihrem alter noch in den maxi cosi setz #gruebel

Beitrag von tina4370 12.11.10 - 20:11 Uhr

Glaub mir, Du bist nicht allein!

Meine Maus fährt bei Papa und bei Oma und Opa schon im "großen" Sitz, aber ich hab auch immer noch die Babyschale bei mir im Auto, und solange sie nicht anfängt zu meckern (oder eben nicht mehr reinpasst), wird das auch so bleiben.
Da können "alle anderen" mich so lange zutexten, wie sie wollen - ist ja schließlich mein Kind und meine Entscheidung.

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09 (76 cm und 9,5 kg)

Beitrag von tragemama 12.11.10 - 18:19 Uhr

So lange der Kopf nicht übersteht und sie nicht mehr als 13 kg hat, lass sie im MC, sicherer fährt sie nirgends.

Andrea
mit Kathrin (3)
und Christina (13 Monate, noch lange im Römer Babysafe)