PVC löst sich :-(

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von jennychrischi 12.11.10 - 18:14 Uhr

Hey ihr Lieben, ich habe mal eine Frage. Heut Morgen habe ich schon als ich aus dem Schlafzimmer kam nen komischen Geruch wargenommen. Wie Sekundenkleber. Bin ins Wohnzimmer und merkte, das der Boden sich gelöst hat. Und zwar nicht nur punktual, sondern über die kompletten 32qm. An jeder freien Stelle sieht man, das er in einer großen Blase nach oben steht. Es ist kein 08/15 PVC, ist ganzflächig verklebt etc. Wie kann denn sowas sein? Es sieht ja nicht nur blöd aus, sondern ist total unschön. Man kann keinen Stuhl rücken ohne Wellen etc. Habe sofort die Hausverwaltung gerufen, der kam, sagte: Hm, kenn ich so nicht, kann man nix machen. Und ging. Nach drei Stunden rief ich erneut an, da es noch stärker roch. Wir mussten anhand des Übergabeprotokolls beweisen, das wir geheizt haben. Er hat die Ständ verglichen. Er wollte es gern auf und schieben, das wir ungenügend heizen :-[ Nun gut, wenns sich Montag nicht gebessert hat (was ich nicht glaube, wieso auch) kommt eine Firma und verklebt den Boden erneut. Was für uns bedeutet, alle Möbel raus. Aber kann das wirklich unsere Schuld sein? Es kam über Nacht und stinkt. Da kann doch was nicht stimmen? So langsam denk ich echt, ich bin Schuld, weil ich täglich sauge :-D Das wurde mir vorgeworfen.
Hat einer von euch Ahnung, wie sowas passieren kann?

Beitrag von wasteline 12.11.10 - 19:57 Uhr

Wohnt Ihr in einem Neubau?

Dann kann das dazu führen

http://www.bautrocknung.de/_Service/_faq_/vorbereitung_zur_trock/3.htm

Beitrag von nobility 13.11.10 - 12:01 Uhr

Hallo,

es ist schwierig bis fast unmöglich aus der Ferne ohne Inaugenscheinnahme etwas konkretes dazu zu sagen.

Viele Faktoren könnten die Ursache sein. Um was für eine Art PVC handelt es sich, wie wurde der PVC vollflächig verklebt insbesondere die Ränder, auf welchen Untergrund wurde verklebt, wurde der richtige Kleber verwendet, wurden die Verklebevorschriften des Herstellers beachtet, hat sich Feuchtigkeit unter dem Boden gebildet etc. Ich denke, mit dem saugen hat das eher weniger zu tun.

Die einzigste Möglichkeit ist, das Zimmer leer zu räumen, den alten Belag zu entfernen und von Grund auf neu korrekt nach Herstellerangaben zu verlegen.