Dr. Krieg Amberg

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 0987654 12.11.10 - 18:14 Uhr

Hallo!

Ist jemand bei Dr. Krieg in Amberg in Behandlung wg. zu vielen männlichen Hormonen? Wie zufrieden seid Ihr mit Dr. Krieg? Wie ist die Behandlungsmethode?

DANKE!

LG

Beitrag von wartemama 12.11.10 - 18:33 Uhr

Das müßte ja ein Riesen-Zufall sein, wenn hier jemand bei diesem Dr. Krieg in Behandlung wäre, oder? :-)

LG wartemama

Beitrag von sparla 12.11.10 - 18:34 Uhr

Hi
Dr krieg kenne ich nicht ... nur Dr. House.....#verliebt#rofl#rofl#rofl#rofl
Sparla

Beitrag von wartemama 12.11.10 - 18:36 Uhr

Oh, Dr. House kann ich empfehlen! #pro

;-)

Beitrag von tinimini77 12.11.10 - 18:37 Uhr

Sparla hat ein Clowen gefrühstückt oder in der Kabadose übernachtet#rofl

Beitrag von julie1108 12.11.10 - 20:51 Uhr

#rofl#rofl, ich habe mich totgelacht.

Beitrag von engelchen162 01.12.10 - 10:59 Uhr

Hallo!

Ich kenne ihn noch nicht aber ich hab morgen einen Termin bei ihm. Ich hab PCO und bekomm morgen eine Durchgängigkeitsprüfung der Eileiter da es trotz Clomifen und Auslösespritze seit 18 Monate noch nicht geklappt hat.

In anderen Foren hab ich gelesen, dass er super sein soll. Das beruhigt einen schon ein bischen.

Guck doch mal hier https://www.9monate.de/Wartezimmer/reproduktionsmedizin/10417007

@ wartemama: Warum soll das so ein Zufall sein, dass hier jemand ist der diesen Arzt kennt?

LG

Beitrag von maederl 13.10.11 - 09:33 Uhr

Hallo meine liebe

ich bin bei Dr. Krieg in Amberg in Behandlung.
Bei mir wurden auch zuviele männliche Hormone festgestellt.
Die Hormonüberproduktion kommt von meinem übergewicht (mittlerweile BMI 27) Im letzten halben Jahr habe ich gut 10kg abgenommen.
Bei mir wurde ein Insulintest durchgeführt und einige Blutabnahmen ebenso habe ich eine Eileiterdurchgängigkeitsprüfung hinter mir. Momentan bekomme ich Utrogestan um mehr Frauliche hormone zu haben und damit dem Kinderwunsch näher zu kommen.
Mit der Praxis von Dr. Krieg war ich äußerst zufrieden!!
Der lange Anfahrtsweg lohnt sich auf jeden Fall! (bei mir 75km)

Wenn Du noch weitere Fragen hast melde dich bei mir.

Die Untersuchungen haben bisher nichts gekostet.

lg