Blutdruck links/rechts sehr unterschiedlich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanja1201 12.11.10 - 19:23 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht könnt Ihr mir helfen bzw. mir eine Erklärung geben.

Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft zum Schluß einen zu hohen Blutdruck und war daher mit Gestose-Verdacht im KH (unbegründet) - daher wollte ich diesmal auf Nummer Sicher gehen und messe einmal täglich zu Hause mit einem Handgelenks-Messgerät.
Der BD liegt immer so zwischen 115/75 bis 130/80, also absolut in Ordnung für mich.

Eben habe ich - wie immer - links gemessen, Ergebnis 130/77. Dann habe ich das, warum auch immer, nochmal rechts probiert, und da war der BD 95/150. Habe dann nochmal rechts kontrolliert, da sogar 115/165.

Bin jetzt bisschen verunsichert, denn der Wert rechts wäre ja um Längen zu hoch. Habe aber gehört, dass man eigentlich besser links, an der Herzseite, misst. Kann ich den BD rechts dann einfach ignorieren? Oder sollte ich mir Sorgen machen?

Ich weiß, das Beste wäre wahrscheinlich, die Messerei ganz zu lassen, dann mache ich mich auch nicht verrückt - aber für heute ist das Kind nun in den Brunnen gefallen...

Habt Ihr einen Rat?
LG, Tanja (12. SSW)

Beitrag von oldtimer181083 12.11.10 - 19:24 Uhr

Hallo,

das es so ist weiss ich warum? Keine Ahnung. Aber ich hatte in der letzten SS eine Präeklamsie,also generell zu hoher Blutdruck.

Allerdings durfte nur links gemessen werden,weil rechts viel höher war,hab nie gefragt warum,aber das scheint normal zu sein ;-)


Lg

Beitrag von seluna 12.11.10 - 19:32 Uhr

Hallo,
man misst immer auf der Herzseite, da dort auch die wege kürzer sind.
In der tat ist der druck auf der rechten seite geringer und nicht aussagekräftig.

Bei den Handgelenksdingern ist es auch wichtig, das du das handgelenk dabei auf Herzhöhe hast, am besten ruhig auf den esstisch legen, denn sonst gibt das auch massive schwanklungen