Mann schaut seltsame Pornos..

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von heute in Schwarz 12.11.10 - 20:14 Uhr

Hallo ihr da draußen,
ich habe da ein Problem..naja,eigendlich ist es ja keines,aber ich frage mich warum das so ist wie es ist.
Aber nun der Reihe nach.
Ich sehe immer wieder,dass mein Mann diverse Pornoseiten im Netz besucht.Egal wann ich mal nicht im hause bin schaut er sich die Seiten an oder lädt sich Filme runter.Er weiß,dass ich nichts gegen Pornos habe.Wi haben auch schon welche gemeinsam geschaut..Also alles kein Ding.Wir haben auch ein erfülltes Sexualleben.Leben uns in vielen Dingen aus.
Was mich aber daran stört was er da schaut ist nicht so sehr,dass er es tut,sondern was er da schaut.meist beziehen sich die Bilder oder Filme auf shemales,also Männer,die sich als Frauen umoperieren lassen.Meist haben sie Brüste aber untenherum sind sie Mann.Mein Mann sagt,dass ihn das irgendwie fasziniert..Ich hatte ihn vor längerem mal drauf angesprochen..Was soll ich nur davon halten???

Beitrag von leela21 12.11.10 - 22:16 Uhr

Ach, ich würde mir jetzt keine Sorgen deswegen machen.Kann wirklich nur für ihn faszinierend sein.Ich schau mir auch z.B. Pornos an wo gepinkelt wird, oder Lesben (bin selbst Frau), und ganz viele andere kranke Sachen die mir jetzt nicht einfallen.Würde aber nie im Leben so etwas machen (WÜRG).
Ist nur echt interessant.Pornos stellen sowieso nur Dinge dar, die nich "Normal" sind.

Beitrag von badguy 12.11.10 - 22:53 Uhr

Wo ist das Problem? Ein Kollege meint, für so eine Dame würde er seinen jungfräulichen Arsch opfern.

Beitrag von borstie2000 14.11.10 - 18:09 Uhr

Mach Dir da mal keine so großen Sorgen.

Ich (weiblich) schaue auch gelegentlich Pornos, die von der Norm abweichen.

Solche Pornos mit Shemales und Schwulen hab ich auch schon angeschaut. Zuerst aus reiner Neugier, dann auch mal öfters.
Und ja, mich hat das auch kurzzeitig angemacht.

Na und? Im realen Leben könnte ich mir Sex mit so jemandem überhaupt nicht vorstellen. Und ich glaube dass ich mit meinen Fantasien und dem was ich dann im wirlichen Leben machen würde, völlig normal bin.

Ich würde mir aber dann Gedanken machen, wenn mein Partner sich regelmäßig Pornos mit Tieren anschaut oder mit Kindern (ein Anruf bei der Kriminalpolizei wäre unumgänglich !!)

LG

Borstie