Welchen Breikostwärmer könnt ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von engelsylvi 12.11.10 - 20:20 Uhr

Hallöchen,

ich bin auf der Suche nach einem guten Breikostwärmer.
Nach einem Testsieger kann man leider nicht gehen, da bei den Kundenmeinungen teilweise dann doch vom Kauf abgeraten wird.

Also würd ich gern von euch ein paar Meinungen hören und wäre sehr dankbar...ist gar nicht so leicht bei so viel Auswahl #augen

#danke
Sylvi

Beitrag von sunshine1176 12.11.10 - 20:32 Uhr

Hallo Sylvi,

ich persönlich fand den von Avent toll! Leider ist er uns kaputt gegangen und wir haben dann den von NUK gekauft und ich bereue es bis heute!

LG sunshine

Beitrag von yaisha 12.11.10 - 20:35 Uhr

Den Avent Express?!

Ich find den total doof.. Ich hab damit Milchflaschen erwärmt und die waren nie gleichmäßig warm, hatten nie die richtige Temperatur egal welche Einstellung und der fehlende Ausschalter stört mich..

Ist es denn bei Breigläschen besser mit der Temperatur? Und welche Einstellung nimmst du da?

Dann geb ich dem Teil vielleicht doch noch ne Chance später :-p

LG
Yaisha

Beitrag von sunshine1176 12.11.10 - 20:43 Uhr

Also wie der genau hieß weiß ich leider nicht. Wir haben ihn von einer Freundin geerbt, er war also schon was älter. Die Milchflaschen waren immer wunderbar gleichmäßig warm.

Zu den Gläschen kann ich leider nichts sagen, er ist uns ja leider durch eigene Doofheit kaputt gegangen, noch bevor wir mit der Beikost angefangen haben.

LG sunshine

Beitrag von littleblackangel 12.11.10 - 20:32 Uhr

Hallo!

Mikrowelle und wenn ihr keine habt, dann Wasserkocher und das Breichen kurz in das heiße Wasser stellen(Schüssel).

Uns war jeder Kosterwärmer viel zu langsam!

LG

Beitrag von savaha 12.11.10 - 20:36 Uhr

Ich würde eine ikrowelle empfehlen und wenn ihr keine habt, dann das Geld der Flaschenwärmers darein investieren.... Von einer Mikro habt ihr lange was vom Wärmer nicht.
ImO eine unnötige Anschaffung

Beitrag von kautzi 12.11.10 - 20:38 Uhr

Bei uns ist es auch die Mikrowelle. Wollen nicht n o c h ein (unnützes?#kratz) Gerät rum stehen haben und Mikro geht soooo schnell #mampf

Beitrag von esprit78 12.11.10 - 20:38 Uhr

Hallo,

ganz eindeutig Mikrowelle! Schneller gehts nicht. Ich tue Brei immer in ne Tasse u. ein paar Sekunden in die Mikro u. dann gut umrühren!

LG Tanja mit Jonas *04.12.06 u. Kathleen *12.04.10

Beitrag von lilaluise 12.11.10 - 20:46 Uhr

Topf mit Wasser!reicht völlig. ich hatte bei meiner tochter so ein ding...hab es aber sehr selten verwendet...

Beitrag von cb600 12.11.10 - 20:56 Uhr

Guten Abend!

Topf mit Wasser, auf den Herd stellen, Platte an, umrühren. Fertig in 3 Minuten. Wozu noch ein blödes Gerät mehr zuhause herumstehen haben?

LG

Beitrag von hardcorezicke 12.11.10 - 21:01 Uhr

geld für was tolles ausgeben... und die mikrowelle nutzen oder wasserbad

Beitrag von engelsylvi 12.11.10 - 21:09 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Antworten, hätte gar nicht vermutet, dass die Mikrowelle am ehesten dafür genutzt wird.
Angeblich weil der Brei unterschiedlich heiß wird im Glas und sich das Kind
dann verbrennen könnte...man will beim 1. Kind halt alles richtig machen. :-)
Ok, dann probier ich es mit der Mikrowelle.
Wieder Geld gespart. :-D

Danke nochmal!!!!

Beitrag von zwillinge2005 12.11.10 - 23:27 Uhr

Hallo,

die ersten Minimengen brauchen nur ca. 20sec. bei 600 Watt in die Mikrowelle. Dann sehr gut umrühren und noch ca. 30 sec. warten - dann hat alles die gleiche Temperatur.

Wie bei jeder Speise erwärmt die Mikrowelle nicht alle Bereiche gleich stark. Aber Brei muss nicht ultraheiss sein, sondern nur leicht warm.

LG, Andrea

Beitrag von haseundmaus 12.11.10 - 23:23 Uhr

Hallo!

Ehrlich gesagt gar keinen. Wir haben einen von NUK und haben den nicht einmal benutzt in der ganzen Gläschenzeit. Das dauert viel zu lange damit aufzuwärmen.

Manja mit Lisa Marie, fast 14 Monate alt #sonne