Hand/Fußabdrücke - 3D, Gips, Sand, Stempelkissen, Lebensmittelfarbe??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yaisha 12.11.10 - 20:25 Uhr

Huhu!

Ich würd gern Hand oder Fußabdrücke von meiner Kleinen machen, einmal für mich als Erinnerung und auch für die Urgroßeltern, Großeltern und Paten zu Weihnachten.

Leider bin ich mit der Auswahl der Möglichkeiten mit denen man das machen kann grad ziemlich überfordert.. Da gibts z.b. auf e***y so Sets mit denen man 3D Formen machen kann, mit Gummikram zum immer wieder gießen. Das ist grad mein Favorit weil ich dann nur einmal die Hand in so ein Gefäß stopfen muss.. Hat da wer Erfahrungen mit?

Oder sind so Bilderrahmen (oder Dosen) mit Abdruckmasse besser?

Oder eine vorbemalte Leinwand wo mit Lebensmittelfarbe der Hndabdruck draufkommt?

Oder ein einfaches Stempelkissen und Papier und dann einrahmen?

Mir schwirrt schon völlig der Kopf bei der Auswahl :D

Würd mich freuen wenn ihr mir schreibt wie ihr es gemacht habt und wie gut (oder schlecht ;) ) das geklappt hat!!

Vielen Dank schonmal! #danke

LG
Yaisha & Clara *14.07.2010

Beitrag von stellaria 12.11.10 - 20:39 Uhr

Hallo Yaisha!

Wir haben den Sand Memories-Handabdruck mit Holzrahmen gewählt und sind begeistert. Allerdings haben wir nicht die Hand abgeformt, sondern den Fuß.
Der Sand härtet sehr langsam aus und man kann ihn wieder glätten falls das Ergebnis nicht zusagt.

Falls ihr ihn nehmen solltet, kleiner Tipp: Nicht in der Kälte trocknen lassen. Lieber bei Zimmertemperatur. Sonst kann er reißen.

Hier der Link: http://www.amazon.de/Licofun-21110-Sand-Memories-Handabdruck-Holzrahmen/dp/B000WE4JZ6/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1289590385&sr=8-4

Viel Spaß!

Schönen Gruß, Stellaria

Beitrag von esprit78 12.11.10 - 20:50 Uhr

Hallo,

ich hab so 3D-Zeugs zuhause. Aber nachdem ich die Beschreibung gelesen habe, hab ichs gleich wieder weggelegt. Da müsste man Hand oder Fuss vom Kind 5 min. RUHIG in der Masse lassen. Mit unseren Kinder völlig unmöglich.

Am günstigsten wäre natürlich einfach ne Karte. Auf derr einen Seite ein Bild aufgeklebt u. auf der anderen Seite ein Abdruck mit Fingerfarbe.

Oder was ganz anderes: wie wärs mit einem Foto von den Füssen? Das haben wir gemacht (tue mal eins in meine VK, falls es Dich interessiert)

LG Tanja mit Jonas *04.12.06 u. Kathleen *12.04.10

Beitrag von caya-marlene 12.11.10 - 21:19 Uhr

Hallo,

wir haben einen 3D-Abdruck von der Hand unseres Sohnes gemacht. Ging ganz einfach und das Ergebnis ist auch super #pro
Natürlich hat er die Hand nicht die ganze Zeit ruhig gehalten - wie denn auch - aber die Masse war sehr schnell fest und man hat die Hand auch ohne Probleme wieder da raus bekommen.
Zum Verschenken für die Familie finde ich diese Sets aber zu teuer, zumal man die Abformmasse nur einmal verwenden kann #gruebel
Bin am Überlegen, ob wir für die Familie solche Abdrücke machen sollen:

http://www.babyone.de/shop/fuer_mama/gipsabdruecke/-3d-abdruck-geschenkbox---4029059109454

mit dem Zeugs hab ich aber auch keine Erfahrung.

Liebe Grüße

Beitrag von esprit78 12.11.10 - 21:27 Uhr

Stand bei euch auf der Anleitung auch 5 min. ruhig halten? Bin jetzt am überlegen, ob ichs nicht doch probiere.

Beitrag von caya-marlene 12.11.10 - 21:32 Uhr

Ich weiß das gar nicht mehr genau, aber das Paket lag bei uns auch einige Wochen im Schrank, weil wir uns nicht vorstellen konnten, daß das klappt #kratz
Wir haben seine Hand in die Masse gehalten und er hat natürlich versucht sie wieder raus zu ziehen und sie bewegt. Die Hand war aber keine zwei Minuten da drin da war die Masse schon fest und das Ergenbis ist wirklich super geworden.
Probier es doch aus, bevor das Zeug bloß rumliegt. Klappt bestimmt :-D

Beitrag von esprit78 12.11.10 - 21:41 Uhr

Das mach ich!#winke

Beitrag von yozevin 13.11.10 - 07:51 Uhr

Huhu

Wir haben die Füße mit Fingerfarbe bepinselt (#rofl) und auf einen Keilrahmen gedrückt... Alles andere war uns zu umständlich und auch zu teuer (wir haben es immerhin 6x gemacht)

Aber die Aktion war lustig und auch die Abdrücke sind super geworden... Auf dem einen hat Schlumpi zwar 6 Zehe, aber gut, ist halt ein Unikat ;-)

LG