Tagesmutter für nachts- hat jemand Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von doggi 12.11.10 - 20:26 Uhr

Hallo!

Kann mir jemand beantworten, wieviel das Jugendamt für eine Tagesmutter bezahlt, die nachts arbeitet? ( Es geht um 3xWoche- Zeit: 16 Uhr bis anderen Morgen- Wegbringen zur Schule / Kiga ). ( NRW )
Also die Kinder werden bei der Tagesmutter im Haus betreut.

Ich kann im Netz nichts finden und werde am Mo beim Jugendamt mal anrufen-aber vielleicht hat jemand Erfahrung?

Danke für Antworten!

LG
Doggi

Beitrag von schnitte19840 12.11.10 - 21:24 Uhr

Bei uns ist es so was das JA nur bezahlt bis die Kinder ins Bett gehen.Und Nachts gibt es nichts für die Tagesmutter,deshalb wollen es bei uns nicht viele machen.

Mehr Infos bekommst du beim JA oder beim Tagesmutterverein.

#winke