Baby "hängt" auf einer Seite rum. Normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von derhimmelmusswarten 12.11.10 - 20:26 Uhr

Huhu,

ich bin jetzt in der 14.SSW und seit mindestens 3 Wochen habe ich links, so unter den Rippen, das Gefühl, als würde das Baby dort "hängen". Dort fühlt es sich total hart an und leicht unangenehm, während ich in der Mitte und rechts gar nix spüre. Ist das normal? Bei meiner ersten Schwangerschaft war das definitiv nicht so. Da habe ich mindestens bis kurz vor der 20. SSW REIN GAR NIX gespürt. Mir ist auch jeden Abend noch schlecht. Wann geht das endlich vorbei? #heul Auch das hat bei der ersten Schwangerschaft nicht so lang gedauert.

Beitrag von 2008-04 12.11.10 - 20:29 Uhr

Also unter den rippen ist 100%igr nicht dein baby. Das ist noch ganz weit unten.

Beitrag von anniebunny 12.11.10 - 20:34 Uhr

Komisch also unter den Rippen dürftest du eigentlich nichts spüren... vllt sind das die inneren Organe die jetzt ein wenig hochgeschoben werden??

Ich spüre den Kleinen jetzt erst unter den Rippen...

lg
Bunny 30.SSW

Beitrag von chez11 12.11.10 - 20:41 Uhr

huhu

also unter den rippen ist es 100% nicht dein Baby;-)
ich bin jetzt 27 ssw und mein Fundusstand ist Nabel+1;-)

LG sabine mit Hailey 4#verliebt und Anny 27 ssw#verliebt (9.icsi/kryo)

Beitrag von tina19816 12.11.10 - 20:57 Uhr

Devinitiv NEIN

Also das is noch viel zu klein und zu weit unten da reicht noch nicht mal zum bauchnabel glaub ich ... das sicher was anderes viell. die GM die sich jetz etwas breit macht....
Bin jetz 35ssw und spühre mein kind unter den rippen ganz dolle das es weh tut das seid etwa 2 wochen...

LG Tina 35ssw

Beitrag von pussi-cat 12.11.10 - 21:12 Uhr

ich weiß GENAU was du meinst! Nur Seitenverkehrt :-)

und an alle die NEIN sagen... ich hab die kurze auch so früh so weit oben gespürt. Man liegt ja nicht den ganzen Tag aufm Rücken (von wegen Nabel+1 oder so)! wenn man sitzt wird das ganze in einem da ja etwas höher gedrückt, als im liegen.

so gaaanz nah unter den rippen wirst du ja wohl nicht gemeint haben. aber halt die richtung, oder?!?

ich bin in jetzt 25+6 und ich hatte schon vor ungefähr 3 Wochen nen Fundusstand von Nabel+2 oder sogar 3 Fingern! Meine Hebamme wollte sich nicht ganz festlegen. ist allerdings auch meine 2. SS!

mach dich nicht verrückt. mir tut das teilweise auch weh! Meine Hebamme sagt, die 2. SS merkt man immer viiiel mehr!

Bei meinem ersten kind - es lag auch nur rechts - waren am ende sogar meine rippen hochgebogen (meinte die Physiotherapeutin im krankenhaus!)