Kann ich da was machen?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von kullerkeks2010 12.11.10 - 20:38 Uhr

Huhu#winke

ich bin jedesmal erstaunt, wenn ich ins Kizi komme und sehe wie mein Kleiner in seinem bettchen liegt#rofl

Er liegt nicht mehr vertikal sondern quer bzw schräg in die ecke eingeengt in seinem bettchen, dann den teddy mit in die ecke und vor seinem bauch...wir haben noch eine kleine decke übers gitter zu hängen und die hat er sich diese nacht gekrallt und lag neben ihm...dann war sein arm unterm nestchen (was am gitter festgemacht ist) und er hat es dann gegen seine augen gedrückt#rofl

Ich mag das eigentlich nicht, dass sein arm unterm nestchen ist, aber er will halt was vors gesicht bzw den augen haben...er kuschelt halt gern...nur frag ich mich wie ich ihn da helfen kann oder was ich da machen kann...Soll ich da überhaupt was machen oder soll ich ihn einfach machen lassen???#kratz

Hmmm hoffe ihr habt ein paar tipps was ich machen könnte???

LG Janine + #baby Jeremy (15 Wochen und 3 Tage), der schon in seinem bettchen liegt (noch vertikal, aber mit seinem teddy übern kopf)und schläft#verliebt

P.S. Hab mal eben ein Bild in meine VK hochgeladen, damit ihr es euch besser vorstellen könnt;-)

Beitrag von kikiy 12.11.10 - 20:45 Uhr

Mach doch das Nestchen ab!

Beitrag von kullerkeks2010 12.11.10 - 20:46 Uhr

Dann schläft er aber schlechter#gruebel

Beitrag von yorkie 12.11.10 - 21:07 Uhr

Also meine Kleine sieht genauso aus beim Schlafen - NUR das sie zwar auch nestchen hat, aber ich geb ihr so ein Sabbertuch und dann legt sie dengleichen Arm rein, wie Jeremy und wurstelt ihr gesicht ins Tuch...

Ich find es nicht ideal, aber sie schläft wie ein Engel mit dem Ding, nehm ich es weg wird sie unruhig...

Aber ich finde so ein Sabbertuch net so schwer, weist wie ich mein?
Lg
Katja

Beitrag von kullerkeks2010 12.11.10 - 21:10 Uhr

Ja ich weiß...am tag hat er auch sein schnuffeltuch;-) aber in der nacht ist es mir eigentlich zu gefährlich mit einem tuch#zitter

Hmmmmmm.....

Beitrag von yorkie 12.11.10 - 21:24 Uhr

Naja, aber ich denke das ist so leicht, da passiert nix.... zumindest rede ich mir das ein ... #schwitz
Mir gefällt es auch nicht, aber ich glaub man kann nicht so viel dagegen machen... wir Erwachsenen richten unsere Betten ja auch so wie wir wollen... ich knüll mein Kissen auch völlig zusammen?!

Weist was ich meine?!
Wenn Forscher sagen in zehn Jahren Schnuller sind super schlecht, sind unsere Zwerge trotzdem damit aufgewachsen... (sorry, ich schweife ab)
Hör auf dein Bauchgefühl!
Liebe Grüße
Katja

Beitrag von kullerkeks2010 13.11.10 - 07:58 Uhr

naja ich seh ja am tage schon immer wie er e schafft das kleine tuch übers gesicht zu verteilen....und wenns dann mal di ganze nacht so ist???#zitter

Weiß nicht....Hab ihn heute morgen wieder so vorgefunden....glaub das ist seine lieblingsschlafposition#augen#rofl

LG Janine

Beitrag von doz301 12.11.10 - 21:45 Uhr

Ich steh grad auf dem Schlauch... wie kann man denn vertikal liegen?

Beitrag von kullerkeks2010 13.11.10 - 07:59 Uhr

Na nicht horzizontal sondern vertikal....also das gegenteil von quer#gruebel#kratz:-p

Beitrag von tragemama 13.11.10 - 18:45 Uhr

Mir wär das zu gefährlich in dem Alter. Ins Bett gehört das Kind im Schlafsack und keine Decken, Nestchen oder Stofftiere.

Beitrag von thalia.81 13.11.10 - 19:27 Uhr

MIR wäre das Bett viel zu voll. Hätte viel zu viel Angst, dass sich mein Kleiner was aufs Gesicht zieht...

Ich meine, zur Verbeugung von SIDS heißt es auch, dass so ein "Geklüngel'" nicht ins Bett gehört.