Zwei Wuerstchen unter 3 und wieder Kiwu.. wer kennts?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hege08 12.11.10 - 20:56 Uhr

Hallo ihrs,

meine Frage steht ja schon oben, ich glaub aber ich hab doch irgendwie einen Knall, denn ansich habe ich alle Haende voll zu tun. Voll berufstaetig bin ich noch dazu, und moecht auch immer gern zumindest min 80% bleiben.

Habe gerade einen Thread gelesen, da schrieb eine davon, ob man sich an den Stress gewoehnt. Wird ja auf jeden Fall nicht weniger Arbeit, aber der Gedanke ans Schwanger-gehen, Geburt und dieses kleine Buendel, der ist einfach so praesent schon wieder.

Wie wars bei euch, Mehrfach-Mamis? Ists so viel mehr anstrengend mit dreien wie mit zwei Kindern? Von einem auf zwei fand ich schon ne sehr starke Umstellung. Wie wirds mit Dreien?

LG zur Nacht
Hege

Beitrag von steffix77 12.11.10 - 21:14 Uhr

Mir geht es ähnlich. Die Jungs sind aber schon 2 und 5 Jahre alt.
Vom Gefühl her würde ich sooo gerne. Mein Verstand sagt aber was anderes.

Denn eigentlich hab ich so schon genug zu tun und so langsam wird es hier und da etwas entspannter und man genießt wieder mehr "Freiheiten", d.h. mehr Schlaf, mehr Zeit für sich selbst und Freunde usw.

Nochmal schwanger sein, Baby genießen, wachsen sehen...jaaaa!
Nochmal schlaflose Nächte, Stillprobleme, Babygebrüll....eher nicht!

Ich bin hin- und hergerissen. Mein Mann will eher nicht. Wollte er aber bei den Jungs auch nicht...

Eigentlich sollte es ok sein, so wie es ist und doch bin ich manchmal etwas wehmütig...

LG Steffi

Beitrag von melli-4 12.11.10 - 21:30 Uhr

Hallo,
ich kenne das ;-)

Allerdings war ich ab dem 3. Kind vernünftiger und habe ein bißchen mehr Abstand gelassen. Das ist sehr viel entspannender;-)

Ansonsten fand ich die Umstellung von einem auf zwei Kindern am schlimmsten#schwitz

Mittlerweile habe ich 4 Kids, gehe Arbeiten, muss Garten und Haus in Ordnung halten etc. stressig, klar, aber ich brauche den Stress;-)
LG Melli-4

Beitrag von snoopster 12.11.10 - 22:32 Uhr

Hallo,

also ich habe jetzt drei Kinder. Die Große ist 3,5 Jahre, die Kleine 22 Monate und der ganz Kleine 6 Wochen :-) Der Abstand ist 20 und dann 21 Monate.

Ich gehe aber nicht arbeiten. ICh arbeite ein bisschen von zu Hause aus. Heute hab ich so nebenzu zwei Kindergartentaschen genäht und meine Hose geflickt. Ein Bein ist noch nicht ganz, aber da hatte ich jetzt keine Lust mehr zu.

ich bin schon sehr müde meistens, aber ich hab auch einfach schlechte SChläfer. Grad ist auch die Kleine recht anstrengend, wechselt sich mit ihrem Bruder ab, der hat Hunger, und ich stille voll. Länger als 2,5Std. hält er grad nicht durch....

Die Große ist bis spätestens 3 im Kiga, seit Sept., nur muss ich sie morgends hinbringen, also zieh ich mit allen dreien los. Auch kein Streß, außer es regnet in Strömen, so wie heute :-(

Naja, ich weiß nciht genau, was ich schreiben soll, vielleicht stellst Du mir ein paar Fragen, falls Dich was genau interessiert, und ich es beantworten soll....

JEtzt geh ich eh erstmal ins Bett :-)
Gute Nacht, LG Karin

Beitrag von naddel09 12.11.10 - 23:49 Uhr

Hallo
Mir ging es auch so wie dir.mein zweiter Sohn wurde geboren als der erste 2 wurde.das war soweit ok.dann war ich vier Monate nach der Geburt des 2. Wieder schwanger#schock
Hatte dann drei unter drei.meine Tochter kam,der war der 2.gerade eins geworden und ich würde es echt nicht mehr so machen,Stress pur fand ich.jeder braucht seine Zeit am Tag und ich hatte immer das Gefühl nicht jedem gerecht werden zu können.die Kinder lieben sich zwar aber es war trotzdem heftig.jetzt ist die kleinste ein Jahr und trotz der stressigen Zeit wünschen wir uns ein 4.aber dann auch letztes! Kind;-)
Warte lieber noch etwas..lg naddel