Was nehmt Ihr mit zum Hallensoielplatz?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von momplonoel 12.11.10 - 22:25 Uhr

Hallo zusammen,

wir sind am Sonntag mit unseren Kids(3+6)in einen Hallenspielplatz eingeladen.Waren auch schonmal dort,aber mir fiel auf,daß die meisten Eltern für ihre Kinder nur ungesunde Sachen mit hatten....

Kuchen,Gummibärchen,mini-Salamis...

Ich war dann die Einzigste,die eine Dose Apfelspalten eingepackt hatte....Hat natürlich keiner gegessen-war ja auch alles voll mit Süßkram#aerger

Meine Frage an Euch ist jetzt,was Ihr so alles mitnehmt.Es muß ja was sein,daß die Kinder schnell essen können,da sie ja möglichst wieder schnell spielen wollen...


Vielen Dank schonmal im Vorraus#winke

LG Melek

Beitrag von momplonoel 12.11.10 - 22:26 Uhr

HALLENSPIELPLATZ#klatsch#klatsch#hicks

Beitrag von nightwitch 13.11.10 - 07:29 Uhr

Hallo,

wir haben eigentlich immer folgendes dabei:

Getränke, evtl Kuchen oder Muffins, wenn ich noch welche backen kann, ansonsten geschmierte Brötchen, Obst, Joghurt und ja, auch Süßigkeiten.

Aber nicht allzuviel: also für jedes Kind evtl 1-2 kleine Tütchen Gummibären, einen Schokoriegel oder ein paar Plätzchen.

Ansonsten handhabe ich es so, dass so ein Ausflug ja nicht täglich oder wöchentlich stattfindet und die Kinder an einem solchen Tag auch gerne mal "ungesund" essen können. Meistens gibt es an dem Tag nämlich entweder im Hallenspielplatz oder bei den berühmten Fast-Food-Ketten noch ne Pommes ;-)

Lieben Gruß
Sandra

Beitrag von dore1977 13.11.10 - 09:27 Uhr

Guten Morgen,

wir nehmen meist nicht so viel mit da wir eh "nur" einen halben Tag bleiben maximal. Da hat man ja zu Hause dann schon Mittag gegessen und danach gibt es Abendbrot.

Auf Auffüge generell nehmen wir immer Apfel/Birnen Spalten mit. Mineralwasser (wir trinken fast nicht s andres) und Salzbrezeln oder diese scharfen Light Chips von Aldi (da weis ich gar nicht wie die richtig heißen) Die Kinder mögen sie sehr gern und ich finde es immer noch gesünder als Schokolade und Co.
Meist gibt es dann beim Ausflug noch ein kleines Eis oder einen Muffin.

LG dore

Beitrag von dominiksmami 13.11.10 - 12:59 Uhr

Huhu,

meist gar nix...hier in den Hallenspielplätzen gibts günstig Getränke und kleine Snacks.

Ein "Spieltag" bedeutet für uns eben einfach Spaß haben und auch mal einfach ne Pommes essen.

Gesund, gibts dann später wieder *g*

lg

Andrea