Kaiserschnitt, Kliniktasche anders packen ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von furby84 12.11.10 - 22:26 Uhr

Hi !

Wie sieht das aus, hab meine Kliniktasche soweit fertig nach der Liste hier bei Urbia gepackt, jetzt war ich heute beim FA und zu 99% steht es wahrscheinlich fest das es ein KS ca. 14 Tage vor ET wird...

Muss am Donnerstag zum Doppler + Fetrometrie ins KH wegen zweiter Meinung für meinen FA bezgl. Gewicht des Kleinen... und machen dann gerad dort ein Gespräch zur Geburtsplanung...

Sollte ich jetztz noch irgendwas anders packen ?
Und wie lange bleibt man den eigentlich nach nem KS im KH ?

Bei normaler Entbindung sind es doch so 3-4 Tage oder, da braucht man ja net soviel Sachen...

LG Pia & Johannes 36+2 inside

Beitrag von bjerla 12.11.10 - 22:31 Uhr

Im Grunde könntest du auch ohne Tasche ins KH. Bekommst ja klamottenmäßig alles dort. Mein KS war am Freitag und Sonntag früh war ich dann duschen und zog mir meine eigenen Sachen an. Also U-Wäsche, Jogginghose und t-Shirt. Als mein KS feststand, hab ich trotzdem nicht umgepackt uns alles so gelassen. Hätte ich was gebraucht, hätte mein Schatz es mir einfach von zu Hause mitgebracht.

LG

PS: Bin dann Dienstag vormittag heim.

Beitrag von furby84 12.11.10 - 22:37 Uhr

Da warst du ja nicht lange im KH... ja ich denke auch wenn was fehlt kann es mir mein Mann mitbringen und Jogginghose, Schlafsachen und U-Wäsche hat man ja dabei...

Wie war das bei dir mit dem Stillen ?

Beitrag von bjerla 12.11.10 - 22:49 Uhr

Das klappte die ersten Tage nur bedingt, da meine Tochter auch viel schlief und einfach "zu schlapp" war zum trinken. Meine Hebi (die rief ich dann an, weil die Schwestern im KH mir zu doof waren) riet mir sie immer wieder anzulegen. Sonntag gings dann schon recht gut und nach dem Milcheinschuss in der Nacht von Sonntag zu Montag klappte es super. Die letzte Nacht im KH konnte ich sie dann gar nimmer vom Busen abbekommen. ;-) Hab dann 4 Monate ohne Probleme gestillt.

Eigentlich sollte ich bis Mittwoch im KH bleiben, aber ich wollte nimmer. Die ersten 3 Tage zu Hause waren dann recht schwierig. Da war das KH schon praktischer, aber zu Hause fühlte ich mich dennoch wohler.

LG

Beitrag von furby84 12.11.10 - 22:52 Uhr

Naja auf einen Tag mehr im KH kommt es ja auch nicht an solange mein Mann immer zu uns kommt... und dann lieber heim wenn es dann schon besser klappt...

Wir lassen das jetzt mal auf uns zu kommen... raus muss der Kleine ja eh...

LG und Danke für deine Antwort und alles Gute !

Beitrag von kessy3685 12.11.10 - 22:50 Uhr

Wenn du Hosen einpackst, achte auf ein breites Bündchen, sonst tut das weh an der Narbe. :-) Ich red da aus Erfahrung.

Beitrag von furby84 12.11.10 - 22:57 Uhr

Hab nen Umstandsjogginganzug der würde dann mit ins KH kommen...
denke das Bündchen ist ok... danke für den Tipp!

Beitrag von mauz87 13.11.10 - 08:28 Uhr

Bei einer normalen Geburt kannst Du generell am 3.Tag nach Haus beim KS würde Ich immer auf den rat der Ärzte hören, bei uns war es am 5.Tag am Abend nach Haus gehen.

Anders packen!? nein egentlich nicht, Du kannst auch solang wie Du magst Die Sachen des KH's nutzen.zB habe Ich diese netten Netzschlüpper genutzt haben super gepasst und für die Binden die man einlegen muss wegen des Wochenflusses waren die einfach perfekt.Man merkte die kaum :-). Nach 2 Tagen habe Ich dann meine Privaten Sachen angezogen, wo Ich auch wieder etwas laufen konnte.


lG

Beitrag von furby84 13.11.10 - 12:36 Uhr

Danke für deine Antwort !

Dann werd ich meine Tasche einfach so lassen und sollte was fehlen, mein Mann wird ja eh jeden Tag ins KH kommen...

Habe jetzt erfahren das man nach nem KS ein Blasenkatheter gesetzt bekommt ist das immer der Fall ? War es bei dir auch so ?

Ich hab heute Nacht schon geträumt das sie mir ne PDA setzen und als daneben stechen... bei ner normalen Entbindung setzten die sie ja während ner Wehe und man merkt das wohl kaum aber bei nem geplanten KS #kratz ??

Ich bin so durch den Wind ... und ich hab bisschen Angst ...

LG Pia