Werde Trauzeugin und hätte ein paar Fragen...

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von corinna1988 12.11.10 - 22:32 Uhr

Hallo ihr lieben, also ich werde zwar nicht zum ersten Mal Trauzeugin, aber dieses Mal ist es i-wie was besonderes. Denn ich hätte im Leben nicht damit gerechnet das meine "beste" Freundin heiratet und ICH auch noch Trauzeugin werde. Die Hochzeit ist am 22.1.2011, nur standesamtlich und der ET des Sohnes ist im April.

So ich werde mal versuchen meine Fragen aufzustaffeln:

1. Habt ihr Ideen wie ich den beiden den Tag unvergesslich machen kann?
2. Wo bekomme ich günstig Helium oder ähnliches her? (Möchte gerne Ballons mit Wünschen der Gäste steigen lassen)
3. Was oder Wie kann ich ihr am besten zur Seite stehen?
4. Wie oder in was für einem Umfang kann ich den Junggesellinnenabschied planen?
5. Kann ich ein schwarzes Kleid tragen?
6. Was gibt es für Spielideen? (Muss dazu sagen, das nur bei den beiden im Haus gefeiert werden kann, daher etwas eng)
7. Was kann man alles am Haus machen? (habe gesehen das man Kinderkleidung hinhängt, aber sie ist ja schon schwanger)
8. WAs für ein Transfer vor und nach der Trauung (wir leben im Harz und man weiß nie wie stark der Winter ist), sicher ist ein Auto da am besten oder?

Ja im Moment fällt mir mehr nicht ein... Hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen.

Beitrag von schlecki82 13.11.10 - 12:59 Uhr

Hallo,

ich war zwar noch nie Trauzeugin, aber werde trotzdem mal versuchen Dir Deine Fragen zu beantworten :-D

zu 1. Hilf ihnen viel und unterstütze sie. Das Brautpaar sollte an diesem Tag den wenigsten Stress haben und auch nichts davon mitbekommen. Es ist ihr Tag, und den sollten sie in ganzen Zügen genießen können.

zu 2. Helium zieht sich bei Kälte zusammen, ich weiß nicht wie das ist wenn Du die Luftballons vorher drinnen füllst und dann draußen steigen läßt- kann sein, sie ziehen sich dann zusammen? Weiß ich aber nicht genau, da bin ich kein Profi, einfach mal nachfragen. Schön siehts jedenfalls aus- vor allem wenn es ringsherum ganz weiß ist #snowy
Helium gibts eigentlich überall wo man auch Gasflaschen kaufen kann.

zu 3. Wie Du den beiden am besten zur Seite stehen kannst? Da sie daheim feiern- wie schon gesagt: Rücken frei halten. Und bei den Vor- und Nachbereitungen helfen. Vor allem das Hinterher finde ich wichtig. Sag ihnen, das Du am Tag darauf beim Aufräumen hilfst. Da Deine Freundin schwanger ist, wird sie wahrscheinlich von der Feier schon sehr kaputt sein.

zu 4. Möchte sie denn einen Junggesellinnenaschied? Frag sie was sie sich wünscht. Wie wäre es mit Wellness?

zu 5. Ja, mit farbigen Accessoires

zu 6. Wie sieht denn überhaupt die Gestaltung an diesem Tag so aus? Wie spät ist die Trauung? Habt ihr Zeit für Spiele? Ich kenn ja Deine Freundin nicht, aber ich mag diese peinlichen Spiele, bei denen das Brautpaar an den Pranger gestellt wird überhaupt nicht. Bei uns kommt meist ein selbst geschriebener Sketch über das Brautpaar oder auch über die ganze Verwandtschaft sehr gut an- wenn die kleinen Eigenheiten der einzelnen aufgezeigt werden- sollte natürlich nicht unter die Gürtellinie gehen :-D.
Eine Playback Show mit den Lieblingssongs der beiden kam auch gut an- da braucht ihr aber ein Publikum, welches bereit ist sowas mitzumachen.
Ne Freundin von mir hat mal ein Video gedreht "Dingsda"- wir haben uns als kleine Kinder verkleidet und dann immer versucht bestimmte Wörter zu erklären- war super lustig und kam echt gut an- vor allem, weil bei diesem Video auch richtig gestandene Männer mitgewirkt haben.

zu 7. Ich glaub da sind dir keine Grenzen gesetzt, solange Du nichts kaputt machst. Da sie ja schon schwanger ist, freut sie sich vielleicht sogar über Babykleidung. Ich weiß nur nicht, wie ihre Hochzeitsdeko aussehen wird, da sie ja auch in dem Haus feiern? Kannst ja mal vorsichtig ranfragen :-D.

zu 8. Wie wäre es mit einem Pferdeschlitten? Stell ich mir echt romantisch vor #verliebt

Hast Du schon ein Geschenk? Ist ein Hotel in der Nähe der beiden? Ich würde ihnen dort die Hochzeitsnacht schenken, und wenn sie am nächsten Tag (natürlich erst gegen nachmittag ;-)) heim kommen ist ihre Bude schon wieder auf Hochglanz gebracht #putz. Ich glaub darüber würde ich mich als Braut mit am meisten freuen- und sowas macht eine Feier auch unvergesslich für das Brautpaar.

So. Schluss mit dem Roman :-D

LG Schlecki

Beitrag von corinna1988 13.11.10 - 18:09 Uhr

Also erstmal lieben Dank für die Rückmeldung...

Zu Punkt 2 werde ich mich mal erkundigen. Es wäre wahrscheinlich echt bildschön mit roten Herzluftballons und rudnherum alles weiß. Mal gucken ob ich das hier im I-Net raus bekomme.

Zu pUnkt vier kann ich nur sagen, das wir uns seit über 20 Jahern kennen und "lieben"#huepf und ich weiß das sie sowas echt freuen würde. (Sie hatte ja schon unglaublich Spaß an meinen JGA). ES sind nur mittlerweile nicht mehr soviele Freunde da wie bei mir, daher wird es wohl nur ihre Schwester, meine und ihre Mutter sein. Werde nochmal rumfragen. Muss bei ihr auch nochmal ein wenig sticheln. Auf Wellness stand sie eigentlich nie so.

5. Dann werde ich mein Kleid mit rot kombienieren. Ich liebe es. Auch wenn es wohl ein wenig kalt wird. ABer wir sind ja nur immer kurz draussen.

6. Naja also wir haben so über die GEstaltung noch garnicht gesprochen, da sie im Moment so mit ihrem Haus am machen sind. ABer nächste Woche gehen wir zusammen Umstandskleidung kaufen, da findet sich sicherlich die GElegenheit zu fragen. Die Trauung ist soweit ich weiß um 11 Uhr. Da hätte man ja den ganzen Nachmittag Zeit für 1 oder 2 Spiele. Dioe Spiele wo man blamiert wrd gefallen ihr auh nicht. Werde dann simple Spiele nehmen die einfach spaß machen.Es gibt z.b. so ein Spiel "wie gut kennt ihr euch" ich fand das von der sache her gut, nur weiß ich nicht ob das recht passt. Sie heiraten immerhin schon nach 9 monaten beziehung.

Alsodas mit dem Pferdeschlitten wäre garnicht so schlecht, aber ich glaube nicht das es hier bei uns sowas gibt. (wir wohnen auf einem kleinen Dorf), das Standesamt ist auch einen Ort weiter, fast 10 km.Wird vlt. zu kalt.

Ein GEschenk habe ich noch nicht. Leider darf dabei auch der Geldbeutel ncht gesprengt werden. Mir stehen leider nur 50 € zur Verfügung. Habe selber ein kleines Kind und wenig mittel. Mit der Nacht im Hotel wäre echt schön. wir haben auch 2 Dörfer weiter eins. Die ahen richtige Hochzeitssuiten, aber sehr teuer.

Beitrag von schlecki82 13.11.10 - 18:44 Uhr

Ich nochmal.

Wie wäre es zum JGA mit einem Dildoabend? Ist eine wiztzige Angelegenheit und auch nich peinlich. Und hinterher einfach noch was trinken gehen?

zu 5. Da mußt Du wohl durch- wer schön sein will muß leiden #zitter ;-)

Nach gerade nach 9 Monaten Beziehung ist so ein Übereinstimmungsspiel bestimmt sehr lustig- da kommen sicher viele Sachen zum Vorschein die beide noch nich voneinander wissen :-D.

10km mit den Pferden ist schon ein Stückchen, aber es gibt ja auch geschlossene Kutschen- frag doch mal nach- dicke Decken haben die Kutscher eigentlich immer an Bord (ich bin aus dem Erzgebirge- bei uns herrschen zu der Jahreszeit ähnlich kalte Verhältnisse wie bei euch :-)) Vielleicht hinzu mit Kutsche und zurück dann mit einem Auto-vielleicht hat jemand in der Verwandtschaft ein schickes? (so hat es meine Schwester gemacht- waren auch 10km bis zur Kirche. Zur Lokation gings dann aber mit dem Auto- da hätten die Pferde nochmal 2 Stunden gebraucht #schwitz)

Und mit der Übernachtung: gibts bei Euch im Ort Ferienwohnungen? Vielleicht kannst Du da eine organsieren und richtig toll ausschmücken- morgens dann halt noch Frühstück vorbei bringen (oder am Tag der Trauung schon alles parat stellen).

Wenn die Trauung 11.00 Uhr ist- gibts dann Mittag, Kaffee und Abendbrot? Oder fällt Mittag aus?

LG und viel Spaß beim Planen

Schlecki

Beitrag von corinna1988 13.11.10 - 20:35 Uhr

Dildoabend wäre echt nicht schlecht, danke für den tipp da mach ich mich mal kund.

Wir fahren einen Audi A4, war auch unsere "Kutsche", den könnten wir nehmen. Die anderen fahren eher "normale"Autos. Naja wir wohnen in einem Luftkurort, da hat man genug Ferienwohnungen. Du hast mir eine gute Anregung gegeben, mal schauen was sich da finden lässt.

Tja, das weiß ich selber noch nicht so genau was es dann an Essen gibt. #schock

Beitrag von gg82abt 13.11.10 - 18:48 Uhr

Hi,

also ich war im 5. Monat schwanger und meine Trauzeugin hatte da wir nur Standesamtlich geheiratet hatten (voerst mal) so nichts groß zu tun.

Ich denke die Feier wird im engsten Kreise sein und da braucht man keine Spiele etc.
Bei meiner Hochzeit waren wir erst im Standesamt und sind dann Essen gegangen und ich war Gott froh als die lieben Gäste (Eltern, Geschwister, Trauzeugen) sich gegen 16Uhr verdünnisiert haben ich war völlig platt, dabei haben wir ja nichts groß gemacht.

Frag deine Freundin ob sie bei der Vorbereitung Hilfe benötigt.
Ansonsten geniese den Tag

Beitrag von corinna1988 13.11.10 - 20:37 Uhr

Ich habe auch im 5. Monat schwanger geheiratet. Standesamtlich mit 65 Leuten. Von morgens um 7 uhr früh bis den anderen TAg um 7 uhr früh. ich fand es eigentlich trotz Schwangerschaft gut. wenn es auch echt hart war, aber meine Trauzeugen haben das alles erledigt.

Aber ich werde sie mal fragen.