Blutfäden im Zervixschleim?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nonn 12.11.10 - 22:44 Uhr

Hallo ihr lieben,

hattet ihr schon mal Blutfäden im Zervixschleim?

Ich hatte das noch nie und finde das komisch.
Ich bin heute ZT 17 und meiner Meinung nach
ist der ES schon längst vorbei, habe aber seit
Tagen, mal Links mal Rechts Ziehen, Zyklusdauer
immer ca 28 Tage.

LG

Beitrag von mamimona 12.11.10 - 22:47 Uhr

vielleicht hat der ES sich verschoben und es ist eine ovulationsblutung.

bist du dir sicher,dass der ES schon war,misst du tempi,benutzt du ovus?

Beitrag von nonn 12.11.10 - 22:49 Uhr

Danke für deine Antwort :-)

Nein sicher bin ich mir nicht hätte ich doch mal wieder
meinen Persona raus gekramt... ich hatte sonst nur
immer meinen ES ZT13/14. Vielleicht hat er sich ja
doch verschoben #schwitz

Beitrag von mamimona 12.11.10 - 22:52 Uhr

ich hatte letzten zyklus auch sowas.hatte immer nen zyklus von 26 bis 28 tagen,letzter war 37 tage lang,war also fast 2 wochen drüber.as war bei mir das 1.mal.
passiert immer wieder.