Nach AS erneut SS?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von chii 13.11.10 - 02:06 Uhr

Hallo ihr lieben.
Ich denke einige von euch kennen mich, ich hatte vor einigen Wochen eine AS in der 15+3.
Ich hatte meine Regelblutung in der SS weiterhin bekommen immer regelmäßig wie vorher auch in 22 Tageszyklen.
Jetzt bin ich überfällig seid Dienstag.
Jetzt meine Frage, kann das sein das ich so kurz nach einer AS erneut schwanger geworden bin???
Ich würde mich ja freuen, habe aber bissel bammel nen SST zu machen, aus Angst das er negativ ist und ich mich zu früh gefreut habe....
Was denkt ihr, sollte ich später mal nen SST machen? Es ist ja heute erst der 27.Zyklustag.
Ich freue mich über Antworten und bin fleißig am hibbeln.#zitter
#winke
Chii mit #stern#stern fest im Herzen

Beitrag von aglaia19 13.11.10 - 11:26 Uhr

Hallo Chii,

tut mir leid, dass du auch dein Baby gehen lassen musstest. Wir haben unser Sternchen im September gehen lassen müssen.

Klar könnte es sein, es gibt viele Frauen, die nach einer FG schnell wieder schwanger werden *Daumdrück*

Es kann aber natürlich auch sein, dass deine Zyklen jetzt erstmal durcheinander sind...

Wir sind gerade im 1. ÜZ nach der AS. Bin heute ES+7 und bilde mir alle möglichen Sachen ein (hab Angst, dass durch die AS plötzlich PMS auftreten, die ich vorher nie hatte).

Was willst du machen? Entweder warten und später testen oder gleich testen oder ein Orakle wagen?
Kann verstehen, dass du Angst vor einer Enttäuschung hast, aber ist die Ungewissheit nicht noch schlimmer?

Ich messe immer meine Tempi, so dass ich weiß, wo ich im Zyklus steh, denn sonst würd ich mich wohl auch wahnsinnig machen (hatte diesen Zyklus erst an ZT 24 nen ES)

Alles Liebe

Aglaia

Beitrag von anja570 14.11.10 - 01:38 Uhr

Hallo,

ich habe schon mehrmals gelesen, dass wieder eine neue SS eingetreten ist, ohne dass dazwischen die Regel kam.


Von daher kann es sein, Gewissheit wird Dir nur 1 Test geben.

27 Tage will zwar noch nichts heißen, meine Regel kam da immer einige Tage später, mal nach 29, nach der letzten FG erst nach 35.

Wenn Du denkst, dass es noch zu früh zum testen ist, bemühe doch mal einen Eisprungrechner im Netz. Dort wird der Eisprung angezeigt, der nach dem 1. Tag der letzten Regel berechnet wird und auch, ab wann der Blut-bzw. Urintest eine SS anzeigt.
Ob die Onlinerechner so zuverlässig sind, kann ich nicht genau sagen, aber zumindest beim ET hat es bei mir in der letzten SS gestimmt, die FÄ hatte auch nichts anderes raus.

Alles Gute

LG
Anja