Öl im Brei????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hella67 13.11.10 - 08:00 Uhr

Hallo Ihr Lieben #winke

Erst mal einen schönen Guten Morgen und für alle eine #tasse zum wach werden.

So und nun zu meiner Frage : Warum macht man in Babybrei Öl mit rein???

Ich habe jetzt mein 4. Kind und bei den anderen 3 habe ich es nicht gemacht,soweit ich mich errinnern kann.Ich muß aber auch dazu sagen meine beiden Großen sind schon 22 und 21 Jahre und der Kleine ist schon 12 Jahre alt.
Naja und nun zum krönenden Abschluß noch eine Prinzessin ( Oder Hexe ) wir werden sehen.

Aber mal im Ernst.....Warum ???..... das beschäftigt mich schon länger.

Schon mal #danke für die zahlreichen Antworten

LG Hella mit Püppi die gerade eingeschlafen ist

Beitrag von sternchen730 13.11.10 - 08:18 Uhr

Hallo,
ich habe einen Tropfen Öl in Gemüsebreie getan, denn die Vitamine A,D,E und K sind fettlöslich und können ohne Fett vom Körper nicht aufgenommen werden.
Und manchmal um eine extraportion "Energie" dazuzutu, damit das Kind länger satt ist und damit es hinterher ohne Probleme wieder raus kommt;-).
Grüße, sternchen#stern

Beitrag von mauz87 13.11.10 - 08:57 Uhr

Also Ich habe bei den fertigen Gläschen nichts hineingemacht.Habe Ich für unnötig befunden und alles war ok.

Wenn Ich selbst gekocht hatte ( was Sie nciht gern mochte) habe Ich immer auf ein Gläschen selbstgekochtes ein EL Öl hineingemischt.

Später mit 7 Mon hatte Sie bei uns mitgegessen da gab es das extra kochen nicht mehr.

Viele Sachen sidn unnötig :-) auch wenn Ich noch nicht soviele Kinder habe :-D sehe Ich es genauso wie Du :-)


lG

Beitrag von poisonyv 13.11.10 - 08:59 Uhr

hey!
habe vor kurzem eine reportage im tv gesehen,in der breie getestet wurden.es gab keine großen qualitativen unterschiede,jedoch hatten sämtliche breie zu wenig fett und zu wenig vitamine.deswegen solltem man nicht nur öl,sondern am besten noch einen kleinen schuß saft hinzugeben.
laso schaden kann es nicht.natürlich kann man auch auf diese dinge verzichten.wie du schon berichtest,werden kinder auch ohne diese zugaben groß.aber heute muss ja alles sooooooo perfekt sein.also,jeder nach seiner fasson sag ich mal. ich werds wohl machen.und wenn ich es mal vergess oder man unterwegs ist,ists auch nicht wild:-)

Beitrag von dominiksmami 13.11.10 - 13:05 Uhr

Huhu,

das Fett hat zwei Funktionen:

a) gibts einge Vitamine die nur fettlöslich sind


b) ist Fett für die Kleinen noch der Hauptenergielieferant

lg

Andrea

Beitrag von zaubernisel 13.11.10 - 13:25 Uhr

Hallo

Also,wir machen auch einen grossen Löffel Öl ins Gemüse-Gläschen,
weil Maya sonst es nicht verdauen kann,und so quält sie sich nicht ab.

LG Denise