Warum ist er so?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von was soll das? 13.11.10 - 08:05 Uhr

Hallo!

Es geht um einen Kollegen von mir, dessen Verhalten ich langsam nicht mehr verstehe.

Wenn wir uns morgens sehen ist er immer total nett und lieb. Nimmt mich meisstens zu Begrüßung in den Arm und küsst mich sogar manchmal auf die Stirn. Sobald es aber zum Schichtende hingeht wird er total blöde. Reisst nur noch dumme Sprüche und verarscht mich sobald er mich sieht. Am Anfang dacht ich mir noch nix dabei aber mittlerweile wird es echt lästig und nervig da auch schon öfter persönliche Angriffe kamen, wo ich mir in dem Moment nicht mehr so sicher war ob er "nur Spass" macht wie er das immer nennt, oder ob er diese Sachen wirklich ernst meint.

Ich mochte ihn als Kollegen eigentlich immer sehr gern da wir uns super verstanden haben. Mehr ist da von meiner Seite aber auch nicht. Ausserdem hat er eine Freundin und sogar ein Kind mit ihr.

Was um alles in der Welt soll also dieses doofe Getue? Ich verstehe es einfach nicht.

Vieleicht kann ja von euch jemand für mich dieses Rätsel lösen..



Liebe Grüße

Beitrag von summer7708 13.11.10 - 10:12 Uhr

Ich würd ihn mir mal krallen und ihm klar machen das er kein recht hat dich so respektlos zu behandeln. Zur not würd ich ihm drohen zum chef zu gehen und mal das stichwort mobbing fallen lassen...dann lässt er es bestimmt!

Beitrag von mansojo 13.11.10 - 10:45 Uhr

hallo,

weder das in den arm nehmen und der kuss auf die stirn ,noch die "verarsche" zu feierabend sind akzeptabel

setz dich mal durch

lg

Beitrag von asimbonanga 13.11.10 - 11:27 Uhr

Hallo,

<<<Vieleicht kann ja von euch jemand für mich dieses Rätsel lösen.. <<<

Lass dich nicht in den Arm nehmen auf der Arbeit, sonst wirst du auf den Arm genommen.
Er küsst dich auf die Stirn ? Ist er dein Vater? Auf jeden Fall sieht er sich übergeordnet-verbitte dir das.Du hast leider versäumt dir Respekt zu verschaffen.
Ändere im ersten Schritt unbedingt diese plump vertrauliche Begrüßungszeremonie, Vielleicht reicht das schon.Wenn du dich gegen seine blöden Sprüche nicht adäquat wehren kannst, lass ihn einfach stehen.

L.G.

Beitrag von was soll das? 13.11.10 - 12:50 Uhr

Erst mal Danke für die Antworten.

Mit dem Umarmen ist das so ne Sache. Wir sind eine sehr familiär geführte Einrichtung im sozialen Bereich. Da umarmen sich eigentlich irgendwie "ständig" alle und knutschen sich auf die Backe oder Stirn. Ich bin da auch erst seit Juni diesen Jahres und fand das so eigentlich fast angenehmer als in anderen Einrichtungen.

Wie gesagt, was ich nicht verstehe ist dieses dumme hin und her. Weil wenn ich mir das mal so überlege ist er zum Arbeitsende nur dann so blöd zu mir wenn ich ihm tagsüber mehr oder weniger aus dem Weg gegangen bin. Wie so ne Art Trotzreaktion weil ich ihn "nicht rangelassen" hab.

.....oh Gott ist das alles erbährmlich.....ich glaub ich such mir ne neue Arbeitsstelle.

Beitrag von *hust* 13.11.10 - 13:20 Uhr

"Wie gesagt, was ich nicht verstehe ist dieses dumme hin und her. Weil wenn ich mir das mal so überlege ist er zum Arbeitsende nur dann so blöd zu mir wenn ich ihm tagsüber mehr oder weniger aus dem Weg gegangen bin. Wie so ne Art Trotzreaktion weil ich ihn "nicht rangelassen" hab."

Das ist es doch was du hier hören wolltest oder nicht..hast es doch für dich nun beantwortet.

Vielleicht findet er dich sooo super toll dass er Ende der Arbeitszeit sauer ist dass er dich nicht in einer Ecke eurer sozialen Einrichtung brahmsen durfte.

Du hast zwei Möglichkeiten

* Schieb ein Nümmerchen jeden morgen vor Arbeitsbeginn dann könnt ihr entspannt in euren Tag starten

*oder kündige


#augen

nein..mal im ernst lass dieses rumgesusel mit Kussi hier und drücken da und verschaff dir Respekt sonst wird es wohl nichts werden...