Wann wieder Schwanger?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jucoaa 13.11.10 - 09:33 Uhr

Ich habe mal ne frage, eigentlich grade dumm von mir weil ich ja schon 3 Kinder habe.
Aber ich hatte mich damit so noch nicht auseinender gesetzt.
Ich hatte grade eine FG war noch sehr früh 4+4
das ist auch alles so mit der Blutung abgegangen ohne eine Ausscharbung.
Wie lange muß ich jetzt warten um erneut schwanger zu werden.
Ich habe mal gehört das man nach FG oder Ähnliches mindestens 3 Monate warten muß am besten 6...................
Wäre super wenn einige mir das hier beantworten könnten
L.G

Beitrag von mloda 13.11.10 - 09:54 Uhr

Guten Morgen
Ich glaube du bist hier im Forum verrutscht.;-)
Dennoch:
Wenn nun alles mit der natürlichen Blutung abgegangen ist und du keine Ausschabung brauchtest, spricht nichts dagegen, wenn ihr es gleich wieder versucht.
Bei einer Ausschabung sagt man, solle man ca 3 Monate warten, damit die Schleimhaut sich erholen kann. Denn dort wird ja doch etwas mehr davon entfernt, als wenn der Körper es von alleine regelt.
Viel Glück#klee

Beitrag von kruemelchen-84 13.11.10 - 09:59 Uhr

Tut mir so Leid für euren#stern!

uns wurde von der Klinik gesagt, wir können gleich weitermachen mit Üben. Da ich aber eine Ausschabung hatte, meinte meine Gyn wir sollen drei ÜZ warten, weil die Gebährmutterschleimhaut sich nach so einer OP nicht voll aufbauen kann.
Da es bei dir nciht der Fall ist: würd ich sagen legt los #sex wenn ihr soweit alles gut verarbeitet habt.

Lass dich #liebdrueck

Kopf hoch! Krümelchen

Beitrag von jucoaa 13.11.10 - 10:05 Uhr

ja es ist eigentlich schon lustig vor 8 wochen hatten wir uns darauf geeinigt das wir keine kinder mehr wollten, weil wir eben 7 kinder haben ich habe 3 und er 4 davon lebt 1 von ihm bei uns und die anderen kommen alle 2 WE.
naja verhütet haben wir ja nicht sonst wäre ich ja nicht schwanger gewesen.
aber jetzt wo wir es verloren haben, haben wir beide gessgt wir wollen noch ein kind zusammen.
aber noch eine fehlgeburt würde ich nicht verkraften:-(

Beitrag von nadine1976 13.11.10 - 10:06 Uhr

Sorry für die FG, aber ich denke, du bist hier im Forum falsch und fragst lieber im normalen KiWu Forum, denn scheinbar hast du keine Probleme schwanger zu werden. Wir hier aber schon.

Gruß Nadine

Beitrag von jucoaa 13.11.10 - 10:17 Uhr

Sorry
das ich verrutscht bin. bin noch nicht solange hier.

Beitrag von knutschibaer 13.11.10 - 14:17 Uhr

Hi!
Tut mir leid wegen deinem #stern
Ich hatte im März eine FG mit AS und musste nur einen zyklus warten.
Vier monate später war ich wieder schwanger und bin jetzt 21.te woche.
Wenn ihr also soweit seit legt ruhig wieder los......
GLG