Echovist Dg / BS ??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sal-ly 13.11.10 - 10:16 Uhr

So Mädels, bitte helft mir mal, in meiner Akte stand: Empfehlung zur BS und auf der Verordnung für das Klinikum steht jetzt nur: Echovist DG.
Ist ja nicht das Gleiche oder???
Die Arzthelferin meinte, als sie mir die Verordnung gab, dass es für die BS ist.

danke und lg

Beitrag von shiningstar 13.11.10 - 10:39 Uhr

Eine Echovist bedeutet, dass ein Kontrastmittel in die Gebärmutter gespritzt wird, und auf dem US-Bild kann man sehen, ob die Flüssigkeit bis zu den Eierstöcken durchläuft, also ob die Eileiter frei sind.
Das kann man aber bei der normalen Kiwu-Praxis machen lassen.

Daher denke ich, dass mit Echovist DG gemeint ist, dass sie während der BS auch die Eileiter überprüfen sollen.

Beitrag von sal-ly 13.11.10 - 11:22 Uhr

dankeschön :-)
hab am Mittwoch in einem Klinikum einen Termin bei einem Professor, mal schauen, ob ich dann die BS bekomme oder nur die Durchspülung, wobei das Quatsch wäre, weil mein rechter Eileiter gefüllt und aufgeschwemmt ist.

lg

Beitrag von shiningstar 13.11.10 - 11:24 Uhr

Nein nein, ich denke die machen beides. Bei mir wurde das auch während der BS gemacht, aber dann mit einer blauen Flüssigkeit (also wenn das bei Dir der Fall ist, nicht wundern wenn das Pipi hinterher grün ist ;p)