SS- Diabetes: Werte nach Insulin höher als sonst?!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von ypsilonchi 13.11.10 - 10:24 Uhr

Hallöchen,

ich hab mal eine ganz dringende Frage an alle, die sich damit auskennen.

Bin jetzt in der 37. SSW und soll aufgrund schlechten BZ´s seit letzte Woche Mo. BZ messen. (War zuvor im KH zum Tages- Nacht- Profil: mittlere Glukose bei 5,04mmol/l)
Am Do. meinte die Diabetologin..viiiiel zu hoch (Nüchtern 4,8 - 5,4mmol/l nach dem Essen 7,0 - 8,7), Insulin ran- morgens 2IE, mittags 4IE und abends nochmal 2IE. So damit habe ich nun begonnen. Aber die 1Std.- Werte sind jetzt MIT dem Insulin noch höher (um die 10 - 11mmol/l), als vorher...wie kann denn DAS bitte sein?! Soll das Insulin nicht eigentlich senken?!
Ich bin im Moment völlig verwirrt.
Kann mir jemand helfen bzw. erklären?

GLG,
ypsi

Beitrag von mansojo 13.11.10 - 11:11 Uhr

hallo,

ich bin auch verwirrt

dein nüchternzucker ist im normbereich
http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/g/Glukose_Serum.htm

die werte die da stehen einfach durch 18 devidieren

wurde gar nicht diätetisch versucht den zucker zu regulieren?