Hilfe der Mann hat kaum Spermien und die die da sind sind nicht gut...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sumsel77 13.11.10 - 11:57 Uhr

...genug.

Wer hat einen Tipp für Männer mit diesem Problem. Er nimmt schon Tabletten (Vitami und so vom Arzt verordnet).

Danke für alle Antworten.


Gruß Sumsel

Beitrag von 1987julia 13.11.10 - 11:59 Uhr

#kleeMensch, ich hab da mal beim googeln irgendwas von Blütenpollentabletten gelesen, die sollen gut sein. Googel doch einfach mal SG verbessern. So bin ich glaube ich zu dem Link gekommen!

Alles Gute!

Beitrag von sumsel77 16.11.10 - 21:16 Uhr

Vielen Dank. Werd ich mal machen.

Beitrag von schwesters2003 13.11.10 - 12:18 Uhr

Hallo,
das Problem kenn ich wohl zur genüge...
Doch sollte man vielleicht wissen, wo die Probleme her kommen. Mein Mann hatte in der Pubertät Mumps, da kann man leider nicht viel machen...
Sonst, gilt es: Keine Zigaretten, nicht so viel Kaffee, nicht zu enge Unterwäsche, sonst gibt es in der Apotheke noch spetielle Vitamine für den Mann, kosten im Monat ca. 40-50€.

Viel Glück

LG Inez

Beitrag von sumsel77 16.11.10 - 21:18 Uhr

Danke für Deine Tip.
Rauchen tut er gar nicht. Wo die Probleme herkommen weiß man leider zur Zeit noch nicht. Es war nicht auffälliges in der Kindheit.
Zu enge Hosen, ja, das muss ich mal weiter geben. Das hat er glaube ich immer an.
Vitamine nimmt er auch schon.
Danke.

Beitrag von schwesters2003 17.11.10 - 16:14 Uhr

Hey,
gerne hoffe, es klappt bald.

LG Inez

Beitrag von tabeya70 13.11.10 - 12:42 Uhr

http://home.qualimedic.de/monimaus5sterne/Tipps/SG.htm

hier stehen mehrere tips.

bei uns hat orthomol fertil (teuer!) keine veränderung gebracht, dann gewechselt zu testes comp. und blütenpollen - seither SG verbesserung.
ob es daher kommt, wird man nie wissen - schadet aber auch nix und ist auch nicht so teuer!

viel glück!

Beitrag von trixiz 13.11.10 - 13:20 Uhr

Hallo
Ihr könnt Zink und Folsäure versuchen. Außerdem für die Leber Phyto L. Über einen langen Zeitraum nehmen, da die Spermien ja 72 Tage zum entwickeln brauchen;-)
Bei uns hats geholfen, auch ohne die teuren Vitamine#sonne

LG

Beitrag von sumsel77 16.11.10 - 21:21 Uhr

danke. Ich werde mich da mal informieren.

Beitrag von falca 14.11.10 - 16:54 Uhr

Hallo Sumsel77,

hast Du schon mal etwas von den Maca-Tabletten (Maca 500 Kapseln von EDIMA) gehört. Die habe ich für meinen Mann bestellt. Er hat leider auch nur sehr wenige (aber dafür gute) #schwimmer

Bis es mit der KiWu-Behandlung losgeht, können wir so vielleicht die Jungs vermehren.

Liebe Grüße
Falca


Beitrag von sumsel77 16.11.10 - 21:22 Uhr

ne, habe noch nichts davon gehört. Leider sind keine gebrauchbaren bisher dabei, daher vermehren alleine reicht nicht.

Danke Dir trotzdem. Euch viel Glück.

Beitrag von bike1bike 17.11.10 - 12:47 Uhr

Hallo Sumsel

Also wir haben ja das selbe Problem. Mein Mann nimmt so einiges. Z.b.

Maca
Tribulus Terrestris
Pycnogenol
Knoblauchtabletten
Zink
L-Arginin
usw.

Wenn Du die ganze Liste willst mit allen Mengenangaben usw. kann ich das gerne weitergeben. Habe eine lange Zeit geforscht und mich sehr damit befasst. Ist im Moment mein Lichtblick. Es gibt interessante Studien dazu. Glauben wir mal das es was bringt....;-)