Kyro

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mondschein84 13.11.10 - 12:15 Uhr

Hallo,

nach 1erfolgreichen Icsi möchte ich nun gerne noch ein Geschwisterchen für meine Maus haben. Nun wollen wir nächstes Jahr eine Kyro beginnen. Könnte mir jemand sagen wie eine Kyro abläuft und was habt ihr bezahlt? Muss man sich wieder spritzen?

Lg
Nicky

Beitrag von caro23 13.11.10 - 12:25 Uhr

Hallo!

Da mein Zyklus ok ist,hatte ich bereits 2 Kryo´s im Spontanzyklus!

Am 13.ZT zum US,da war bereits schon immer ein Sprungreifer Folli zu erkennen,GMH war auch jedes mal über 9mm...

3 Tage später war dann auch schon immer TF!

Zu den Kosten:

12€ Bettgebühr
56€ Brevactid + Utrogest
256€ Kryo

insg. 324€ :-)

lg

Beitrag von alexnana 13.11.10 - 12:26 Uhr

Hi Du

du meinst sicherlich eine KRYO, da stellt sich erst mal die Frage ob Ihr überhaupt noch EZ auf Eis habt?

Lg Nadine

Beitrag von mondschein84 13.11.10 - 13:08 Uhr

Ohja sorry hab mich verschrieben. Ja wir haben noch 5Ez auf Eis!!

Lg
Nicky

Beitrag von schwesters2003 13.11.10 - 12:29 Uhr

Hallo Nichy,
arbeite auch grad an den Geschwisterchen für meine Tochter...
Mache grad meine 1. Kryo...
Spritze schon 1,5 Wochen geringe Mengen, wenn ein Ei sprung bereit ist, wird der ES ausgelöst, dann bekommt du 4 Tage später Eisbährchen eingesetzt...
Hoffe, das es bei mir am Freitag endlich so weit ist...

Drück mal die Daumen

LG Inez