Herpes....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrsprice 13.11.10 - 12:23 Uhr

hi mädels,
ich raste aus!

habe das erste mal herpes an den lippen bekommen.
war sofort in der apotheke um was zu holen.
der gab mir so ein öl,jetzt habe ich es drauf und es brennt unheimlich..aaaaauuuuaaaaa...

von was bekommt man sowas?
und wieso jetzt auch noch in der ss??!?!

lg nancy+26.ssw

Beitrag von roxy262 13.11.10 - 12:27 Uhr

huhu

also an sich hate jeder mensch dieses virus in sich, bei dem einen bricht es aus, bei dem anderen nicht... hat was mit dem immunsystem auch zu tun...

vielleicht stellt es sich grad etwas bei dir um und deswegen hast es bekommen!

mein freund hatte das auch nie und dann anfang des jahres wars über nacht da! der wollte das auch erst nicht glauben, war auch kurz vor nem vorstellungsgespräch! der hatte eine mega lippe dran ;-) richtiges schmollmündchen...

naja hat dann eine salbe bekommen und es kam bisher nicht wieder... von daher..
und den job hat er auch bekommen ;-)obs an den vollen lippen lag?:-p

wird schon!

lg

Beitrag von lotosblume 13.11.10 - 12:28 Uhr

Die meisten tragen diesen Herpeserreger in sich.

In der Regel bricht er aus wenn der Körper gerade anfällig ist. Ich bekomme es oft bei Erkältung.
Bei anderen reicht schon heftiger Ekel um ihn hervorzulocken.

Ist nicht weiter schlimm an der Lippe. Aber wasch dir immer gründlich die Hände.

Beitrag von kleinerracker76 13.11.10 - 12:50 Uhr

Wie die Vorschreiberinnen schon geschrieben haben: Es steckt in jedem von uns drin.
Wenn der Körper vom Immunsystem her angreifbar ist, dann bricht es eben aus... oder man steckt sich an... da reicht auch schon ein infiziertes Glas...

Ich habe eine tolle Salbe, die ich nur empfehlen kann (die Apotheken haben die Salbe nicht im Verkaufsraum, sondern eher hinten in den Schubladen): ERAZABAN-Salbe.

Das ist die einzigste Salbe, die bei mir effektiv geholfen hat. Alle andere Cremes sind für mich eher Verkaufsschlager, die jeder kauft.
Ganz abraten kann ich von dem "Herpes-Pflaster", die taugen gar nichts und man muss schauen, dass man nicht grad mit dem Finger draufkommt...

Ich desinfiziere meine Hände immer mit Sterilium Virugard und bin so auf der sicheren Seite. Die Salbe trage ich immer mit Wattestäbchen auf.

Für das Baby ist es nicht schlimm... solltest es aber mal vorsichtshalber beim FA ansprechen.

LG