Wie habt ihr eurem Mann davon erzählt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von natascha88 13.11.10 - 12:48 Uhr

Hallo!
Ich bin momentan voll glücklich, wir haben einen großen Sohn, 19 Monate#verliebt und wünschen uns seit einem 3/4 Jahr noch ein Kind.
Hab aber kein ZB gemacht, keine Ovus benutzt und den Sex nicht wirklich nach Kalender gehabt. Nun hab ich am Donnerstag meine Mens nicht bekommen und heute früh mit einem 10er getestet - positiv!
Mein Mann will auch unbedingt, er meinte erst letzte Woche, das es im Moment ganz schlimm mit seinem Kinderwunsch ist :-)

Nun ist er leider den ganzen Tag unterwegs, wir treffen uns nachher bei meiner Schwester, die auf den Großen aufpasst, und fahren dann weiter zu nem Kabarett und dann zu nem Geburtstag!
Ich dachte nun, ich ziehe mich bei meiner Schwester kurz mit ihm zurück und präsentiere ihm den Test und ein paar Erstlingsklamotten, als Überraschung.

Aber irgendwie ist das ja dann zwischen Tür und Angel, ich würd es ihm lieber in Ruhe erzählen...
Aber bis morgen warten will ich auch nicht, er soll sich ja nicht wundern, wenn ich heute Abend eine mit Antibiotika behandelte Blasenentzündung vorgaukle um keinen Alkohol trinken zu müssen ;-)
Am Telefon will ich nicht, das war letztes Mal leider so...

Wie habt ihr es euren Männern erzählt und wie würdet ihr es machen?

Lg, Natscha mit Lukas (26.3.09) und 4+2

Beitrag von neomadra 13.11.10 - 12:52 Uhr

erstmal: herzlichen glückwunsch!!! :)))

und dann ... naja, nach mir solltest du dich besser nicht richten ... ich habs wahnsinnig unromantisch gemacht ..
denn bei mir kam alles so komisch, ich hatte ja noch meine tage und niemand hat an eine ss geglaubt und durch zufall war dann abends ein test positiv. ich war eher in panik, da ich grade noch starke medis genommen hatte etc, so dass ich ihm nur ne mms mit dem test und en text "ruf!mich!an!" ins büro geschickt hab. worauf er dann anrief: wawawas?? wie? was heisst das? ..
ganz romantisch ;)

Beitrag von natascha88 13.11.10 - 12:58 Uhr

So ähnlich war es bei der ersten Schwangerschaft auch :)

Ich fühlte mich schwanger, wir wollten eigentlich aber mit dem Kinderkriegen noch warten.
Ich erzählte ihm davon, er lachte und besorgte mir einen Test, den ich am nächsten Morgen, als er schon in der Arbeit war machte. Ich war total geschockt und rief ihn heulend an: "kannst du rüberkommen?" (er arbeitete genau gegenüber unserer Wohnung). Da wusste er dann auch Bescheid #rofl

Darum wollte ich es diesmal "romatischer" machen.


Beitrag von harmonia-76 13.11.10 - 13:03 Uhr

Hallo,
also bei uns war es auch eher sehr unromantisch:-p
Ich hatte nicht erwähnt dass ich glaubte ss zu sein denn ich hatte schon zwei mal negativ getestet... aber trotzdem irgendwie das Gefühl dass ich doch ss bin#schwimmer ...hehe...
Und dann,morgens vor dem Frühstück, habe ich dann noch einmal (sollte für mich das letzte Mal sein ) getestet... Und zack es war ein hauchdünner zweiter Strich zu sehen#rofl boa ich sage dir ,alles meine Emotionen liefen durcheinander...lol...
Aber erstmal überwiegte dieses wohltuende Gefühl dass ich doch Recht hatte!!
Und dann realisierte ich:-p .....
Ich ging zum Frühstücksstisch und wollte ganz normal sein...war wohl eher gaaanz anders#rofl#rofl#rofl
Ich sah wohl etwas wirr aus und mein Mann fragte mich was los sei!
Ich sagte so gelassen es nur ging NIX...aber dann heulte ich los wie ne Bekloptte!!!
Er nahm mich ganz feste in den Arm und fragte wieso ich denn nun heule:-D#herzlich Und ich sagte nur: zwei Striche....
Er war ert verwirrt und dann verstand er und sagte: aha also bald Mama und Papa ja?!!!
Er umarmte mich ganz feste #verliebt und dann mussten wir beide erstmal iwie das Verdauen#herzlich

Tja,so komisch war es bei uns!!! Und nun ist unser *positiver Test* schon fast zwei Jahre alt!!!

Allerliebste grüße Nadine

Beitrag von ju.ja 13.11.10 - 13:03 Uhr

Hallöchen,
also ich hatte es so gemacht wie du grad meintest, den Test zwei süße Bodys und Schnullis richtig richtig schick 8nicht Babymäßig) eingepackt und für ihn auf dem Tisch liegen gehabt als er kam...ich find es auch nicht soo schlimm, dass ihr nciht ganz alleien seid (vielleicht kannst du ja deine Schwester einweihen, dann kann sie euch ein Momentchen lassen....bis morgen warten würd' ich auch nciht!
Lg und alles gute
ju.ja

Beitrag von simsi21 13.11.10 - 13:03 Uhr

Hallo!

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!!!

Ich habe ihm bei den ersten beiden Kundern den Test unter die Nase gehalten, weil ich es selbst nicht glauben konnte!

Beim dritten wollte ich was besonderes machen, ich habe ihm ein Päckchen gepackt mit: 1 extra dafür gemachtem Clearblue digital, 1 Strampler, Babysöckchen, Schnuller und ein Babyspielzeug von Ministeps..
Das habe ich ihm schön verpackt am Abend gegeben..
Er hat sich gefreut!

Hm ja zwischen Tür und Angel ist doof, aber ihr könnt euch ja ein paar Min zurückziehen...?

Lg Simsi +#ei 39.SSW

Beitrag von sternschnuppe215 13.11.10 - 13:04 Uhr

bereite ihm eine Schachtel mit Test u. Söckchen oder Schuhen vor ... und leg die ihm heut abend vorm Zubettgehn aufs zugedeckte Kopfkissen

... hab ich so gemacht

#verliebt

Beitrag von rebecca677 13.11.10 - 13:07 Uhr

Hallo,

ich kann das verstehen, dass Du nicht warten kannst. Man möchte die Freude darüber ja mit seinem Partner teilen.

Bei mir war das damals mit dem Timing ähnlich. Ich habe ein paar süße kleine Babyschuhe in der Größe 15 gekauft und in einem Geschenkkarton mit Schleife verpackt. Und habe es meinem Schatz einfach ohne große Worte übergeben. Er war selbst eigentlich im Stress aber dafür kann man sich die Zeit einfach nehmen. Er machte es auf und ihm standen die Tränen in den Augen. Die kleinen Schuhe symbolisieren nun im Auto seine stolze Vaterschaft in Spe.

Ich wünsche Dir eine tolle Kugelzeit. Egal wie und wo, er wird total glücklich sein.
#winke

LG
Rebecca + Bauchmaus (ET - 9)

Beitrag von rennmausi 13.11.10 - 13:09 Uhr

Bei mir wars auch beide Male nicht romantisch. Beim ersten habe ich morgens auf der Toilette den Test gemacht. Als mein Schatz dann aus dem Bad kam, habe ich ihn mir zur Seite genommen und gemeint, dass ich ja schon ein paar Tage überfällig wäre. Er meinte dann, ich soll besser noch warten mit einem Test, sonst bin ich wieder enttäuscht. Da sagte ich nur "zu spät" und hab ihm den Test unter die Nase gehalten.

Beim zweiten haben ich schon ES+10 an einem Nachmittag getestet und ihn dann völlig aufgelöst im Büro angerufen, weil ich so aus dem Häuschen war. Erstens wars der 1. ÜZ und zweitens hatte ich so früh vor NMT nicht mit einem positiven Test gerechnet.

Ich weiß halt, dass mein Mann nicht auf so bühnenreife Darbietungen abfährt. Wenn es anders wäre, hätte ich mir vielleicht schon was einfallen lassen, es ihm "kreativer" mitzuteilen. :-p
Eine Freundin hat ihrem Schatz z.B. eine kleine Schachtel überreicht, wo ein Schnuller mit Aufschrift "Bester Papa" und ein Zettel mit dem voraussichtlichen ET drinnenlag.

Ich wünsch dir noch viele kreative Vorschläge!
#winke Rennmausi mit Julian (18 Monate) und #ei 10+1

Beitrag von osterglocke 13.11.10 - 13:23 Uhr

Hallo Zusammen #winke,
wir haben ja eh einen ganz anderen Weg hinter uns #augen...

Aber eine Freundin hat ein Überraschungsei zweckentfremdet und ein Zettelchen in das Ü-Ei gesteckt mit "Ich bin auf dem Weg und werde voraussichtlich am .... geboren!"
Das fand ich eine sehr süße Idee und das Ü-Ei kann er auch im Auto aufmachen. Musst halt alles wieder zusammenschmelzen lassen und wieder richtig verpacken...

LG
Osterglocke

Beitrag von pingu1 13.11.10 - 13:58 Uhr

Ich hatte getestet, aber lang vor MNT und hatte so Angst dass es noch mit abgeht, dass ich es an diesem Tag noch gar nicht erzählt habe und dann war er für 5 Tage nicht da, die musste ich dann auch noch aushalten....frage nicht, ich wäre bald geplatzt!!!!

Und dann hab ich ihm nen Brief in Form einer "Bestellbestätigung" geschrieben, mit Liefertertermin und so....hat kurz gedauert, aber dann hat ers geschnallt.

Aber wenn du es bis morgen nicht aushältst dann mach es doch so wie du es beschrieben hast....die schwester erfährt es doch betimmt eh bald, oder?

Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch und viel Spaß dabei#winke

Beitrag von natascha88 13.11.10 - 14:15 Uhr

Danke für euren lieben Antworten, Ideen und Erfahrungen!

Ich denke, ich werds heute Abend machen. Werd mit ihm in mein altes Kinderzimmer gehen (Schwester wohnt noch daheim) und es ihm erzählen. Hab nen Zettel geschrieben, mit Herzlichen Glückwunsch, aufgeklebten SST und vorraussichtlichen ET und den in einen Umschlag gesteckt.

Meiner Schwester und allen anderen Verwandten würde ich die Nachricht gerne erst Weihnachten überbringen ;-) (letztes Mal haben wir auch bis zur 12. SSW gewartet)

Die Idee mit dem Ü-Ei finde ich auch sehr super! Vielleicht mach ich das ja bei meiner Schwester oder so ;-)

Liebe Grüße und nochmal danke,

Natascha