Mein ZB

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von siam-fan 13.11.10 - 12:52 Uhr

Hallo,

weiß nicht ob mir jemand überhaupt was dazu sagen kann...

bei meiner ersten Schwanegrschaft war meine Coverline auch bei 36,2Grad wie jetzt. Aber nach dem Eisprung stieg sie relativ gleich bis auf 36,7Grad und war sehr stabil.

Nun ist meine Tempi nur knapp über CL. Kann das unterschiedlich sein, von Schwangerschaft zu Schwangerschaft?



http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/793537/549477


Gruß
Siam-Fan

Beitrag von lucas2009 13.11.10 - 13:54 Uhr

Huhu,
wieso denkst du das du schwnager bist?
Also ehrlcih gesagt, wäre ich mir nicht mal sicher ob du wirklich nen ES hast
Eine wirkliche Hochlage kann ich ebenfalls nicht erkennen.
Hast du dich mal vom FA untersuchen lassen?
Würde ich mal machen, nimm dein ZB am besten mit.
LG

Beitrag von siam-fan 13.11.10 - 14:55 Uhr

Hallo,

ich habe nicht gesagt, dass ich denke schwanger zu sein...ich sprach von meiner letzten Schwangerschaft und meinem derzeitigen ZB. Da meine Ovus positiv waren und urbia mir die Tage darauf auch die Balken brachte, hoffte ich jetzt schon, dass der Eisprung erfolgt ist. Muss natürlich nicht. Aber ich weiß, es gibt durchaus auch ZB mit Tempiverläufen nur knapp oberhalb der CL und es hat trotzdem geklappt.

Mir geht es generell um die Frage, ob man unterschiedliche Tempiverläufe haben kann bei bestehenden Schwangerschaften.

Na ja, auch egal #augen

Grüße
;-)