Beikosteinführung und nu veräppelt sie mich *fg*

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hardcorezicke 13.11.10 - 13:13 Uhr

Meine Maus wird nächste woche 6 Monate...
da meine maus Mittags anscheinend mit der stillerei nicht mehr satt wird haben anstatt mit milch zufüttern mit beikost angefangen,,

angefangen haben wir letzte woche mit frühkarotte... das erste mal war für sie super ungewohnt hat gewürgt.. klar.. muss sich daran gewöhnen. dann wurde es besser bis perfekt.isst ein gnzes glas.. bis auf die sauerei danach ^^.. jetzt seit 2 tagen testet sie ihre grenzen.... gefüttert wird sie in der wippe...sie dreht immer den kopf hin und her und grinst dabei.. ^^ steckt dann ihre hände in den mund oder prustet... wenn sie merkt das sie das mit mir nicht machen kann isst sie die letzten löffel ganz normal...

haben das eure würmer auch gemacht?

lg diana mit leonie die jetzt vollgegessen ihr mittagschlaf hält...

Beitrag von dominiksmami 13.11.10 - 13:25 Uhr

Huhu,

gewürgt oder "rausgeschoben" hat Laura nichts. Aber die "erzählt" für ihr Leben gern wenn sie was im Mund hat und lacht sich dabei kringelig.

lg

Andrea

Beitrag von viofemme 13.11.10 - 13:42 Uhr

Hm, gewürgt hat mein Sohn nie. Ob das wirklich normal ist?

Ansonsten kaspert er immer dann rum, wenn er beinahe satt ist. Und natürlich landen seine Finger im Mund und dann wird das Essen durchs Gesicht gerieben. Wobei er das mittlerweile nur noch selten macht und man ihn schon fast ohne Lätzchen füttern könnte. Aber das Risiko wäre wohl zu hoch ;-).

Außerdem fängt er kurz vor Ende der Mahlzeit an, sein Essen zu kommentieren und "spricht" mit vollem Mund. Rausgepustet hat er erst einmal beim ersten Brei, danach nicht wieder. Aber wir haben es auf Video :-).

Beitrag von hardcorezicke 13.11.10 - 13:46 Uhr

gewürgt hatte sie nur am ersten tag.... weil das ja ungewohnt war...

hier sitzt sie nur in Pampers.. weil sie sehr rumsaut..

Beitrag von dominiksmami 13.11.10 - 13:51 Uhr

*lach* also praktisch schon "duschbereit"

süß.

lg

Andrea

Beitrag von hardcorezicke 13.11.10 - 13:55 Uhr

ohjaaaaaaaaaaaaa der waschlappen liegt immer bereit...

Beitrag von dominiksmami 13.11.10 - 14:02 Uhr

das mach ich allerdings auch so *g* sicher ist sicher.

Beitrag von viofemme 13.11.10 - 14:46 Uhr

Das ist ja süß! Nee, glücklicherweise beschränkt sich die Sauerei mittlerweile nur auf den Bereich rund um den Mund. Aber bei der nächsten Sauphase wird er auch nackig gemacht!