Plätzchenrezepte (für Kinder) OHNE Nüsse

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von annek1981 13.11.10 - 13:14 Uhr

Hallo,

unser Sohn hat eine starke Birkenpollenallergie und dadurch auch eine Kreuzallergie mit verschiedenen Lebensmitteln, u.a. auch Nüsse.

Wir haben zu Weihnachten immer Nusshörnchen gemacht, wir haben sie geliebt aber da er sie nicht essen darf, werden wir dieses Jahr auch keine backen. Daher suche ich jetzt schöne - einfache - Rezepte für Plätzchen, Hörnchen ...

LG & danke,

Anne

Beitrag von einfachich77 13.11.10 - 18:47 Uhr

Hallo, da ich auch unter dieser Allergie leide, bin ich jetzt bei Backmischungen gelandet. Da habe ich welche gekauft, wo man die Plätzchen ausstechen und dann wunderschön mit Schokolade oder Zuckerguss dekorieren kann. Das macht meinem Lütten Spaß und ich kann es mir auch schmecken lassen. Ansonsten Kokosmakronen, Vanillekipferl und jegliches Mürbegebäck. Wenn Du keine Backmischungen magst, gib mal die jeweiligen Kekse bei Google ein, da findest Du Dutzende Rezepte und kannst ganz nach Belieben aussuchen.

Viel Spaß beim Backen.

LG

einfachich77

Beitrag von grizu99 13.11.10 - 20:58 Uhr

Mein Sohn (8) hat auch eine starke Nussallergie :-(

An Weihnachtsplätzchen backen wir ganz normale Plätzchen, aber halt ohne Zugabe von Nüssen.

- Kokosmakronen
- Ausstechplätzchen (teilweise mit Marmeladenfüllung)
- Vanillekipferl


Beitrag von chrilli 13.11.10 - 21:09 Uhr

Huhu !

Mir geht es genauso wie Deinem Sohn.
Wir backen schon seit meiner Kindheit immer diese Plätzchen:

125 g Butter
125 g Zucker
3 Eigelb
geríebene Zitronenschale (aus der Tüte)
1 EL Milch
250 g Mehl

Zutaten mit den Händen zu einem Teig kneten, 1/2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen, dann ausrollen, ausstechen und bei mittlerer Hitze backen.
Frag mich bitte nicht wie lange? Denke so 12-15 Min. je nach Ofen. Sie sollten eben nur goldgelb und nicht zu braun werden.
Dann Glasur aus Puderzucker+Zitronensaft bzw. Puderzucker+Schokoloadenpulver auf die noch leicht warmen Plätzchen geben und mit Schokostreuseln und bunten Streuseln verzieren.
Wirklich lecker!

LG und eine schöne Adventszeit #winke