hochzeit in anderem Bundesland

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von valldemosa 13.11.10 - 13:33 Uhr

womit fange ich an?wir wollen in Thüringen heiraten und leben in Bayern.Muß ich zuerst zum Standesam? Hier? oder Thü.?

Beitrag von fensterputzer 13.11.10 - 14:04 Uhr

Sonderbare Frage. Wie soll denn das Standesamt in Thüringen von euren Absichten erfahren wenn ihr in Bayern zum Standesamt geht?? Oder denkst du das ein Standesamt aus Kempten (Beispiel) bundesweit rein prophylaktisch bundesweit alle Standesämter benachrichtigt das da wer heiraten will und noch nicht weiß welches das für die Trauung zuständige ist.

Beitrag von valldemosa 13.11.10 - 14:09 Uhr

keine Sonderbare Frage: denn habe eben erfahren, dass man sich erst in Bayern melden muß, dort die genehmigung bekommt und dann erst in Thüringen nachfragen darf.bzw. sich anmelden kann.
bei anderen wiederum übernimmt das das zuständige standesamt und leitet das weiter.

Beitrag von fensterputzer 13.11.10 - 14:35 Uhr

Das scheinen alle irgendwie individuell zu handhaben" Hab gerade nen Freund gefragt: Wohnort Hildesheim (Niedersachsen und Hochzeit Standesamt Hamburg Harburg.... Ehefähigkeitszeugnis aus Hildesheim und Vorlage beim Amt Harburg und Terminvereinbarung. Immer seltsamer!!

Beitrag von valldemosa 13.11.10 - 14:41 Uhr

Finde das echt unnötig komliziert.
Aber gut.werde mal in Thüringen anrufen,denn dort möchte ich ja eigentlich getraut werden und hoffe das die lieben Leute mir dann dort sagen können,was ich genau machen muß.
Danke erstmal

Beitrag von fensterputzer 13.11.10 - 14:55 Uhr

Obelix sagt: die spinnen die Ämter!!!

Beitrag von valldemosa 14.11.10 - 10:07 Uhr

:-D

Beitrag von 71292 17.11.10 - 07:11 Uhr

hallo!

also mein mann ist italiener, wir wohnen in ba-wü und haben in bayern geheiratet in meiner heimat.

wir mussten aufgebot bestellen in:
+ital. konsulat
+heimatstadt meines mannes in italien
+unserem wohnort
+meiner heimat, wo die trauung stattfand.

bis auf die heimatstadt meines mannes, mussten wir persönlich erscheinen um das aufgebot zu bestellen.
frag am besten an den standesämtern nach!!

lg sonja