erklärung!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von giudia 13.11.10 - 13:42 Uhr

also ich bin heute es+11..hatte an es+5 starken schmerz im unterleib habe seid es auch mehr zs als sonst immer so jetzt habe ich immer ab und zu mensartige schmerzen vorallem wen ich mich anstrenge..meine brustwarzen tun mir auch weh seid es+9...und mein zs ist weniger geworden eigentlich gerade garnix ausser gestern ein mal etwas...und ich müsste am montag meine mens bekomm habe normalerweise immer 3-4 tage davor viel zs aber nix los hier meint ihr es könnte mal geklappt haben???????????????

Beitrag von -nawi- 13.11.10 - 13:46 Uhr

Kann sein, aber muss nicht. Leider...

Ich habe z.B. seit dieser SS sehr viel ZS. Das wurde auch um NMT herum wieder mehr.

Das ist sehr unterschiedlich,manche sind auch eher trocken, wenn's geklappt hat. Aber darauf verlassen kann man sich nicht.

Trotzdem ganz viel Glück!

LG -nawi-

Beitrag von shorty23 13.11.10 - 13:53 Uhr

Hallo,

also ich glaube es geht hier allen ähnlich, man interpretiert rum, sucht nach Anzeichen, versucht jedes Ziehen zu deuten ... aber es hilft nichts, du musst dich einfach noch ein paar Tage gedulden, lange ist es ja nicht mehr, dann weißt du, ob es geklappt hat oder nicht.

LG