Nahrungsergänzungsmittel Öko-Test 10/2010

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von velvet879 13.11.10 - 14:38 Uhr

Hallo zusammen!

Hat jemand zufällig die Ausgabe 10/2010 von Öko-Test mit den ganzen Ergebnissen der Nahrungsergänzungsmittel für Schwangere?
Und wenn ja, warum schneidet Orthomol Natal schlecht ab?

Vielen Dank im Voraus! #pro

Beitrag von anni.k 13.11.10 - 14:44 Uhr

bei orthomol natal sind umstrittene bestandteile betacarotin, kupfer und eisen.
einzelne bestandteile auffällig erhöht: folsäure, zink, vitamin e, niacin

mehr find ich dazu grad nicht...hab den artikel als pdf aber ist n bischen doof zu kopieren.
lg

Beitrag von asharah 13.11.10 - 16:01 Uhr

Ich nehme auch Orthomol Natal und finde das echt seltsam. Wieso ist Eisen umstritten? 5 mg ist doch nicht zu viel, andere nehmen speziell noch Eisenpräparate, und mein Hb-Wert ist z.B. immer sehr niedrig (6,1 vor 2 Wochen). Und Folsäure ist ja wohl mit 500 µg weiß Gott nicht auffällig erhöht, andere Präparate haben 800 µg! #kratz

Beitrag von ck1986 13.11.10 - 14:44 Uhr

Ich habe das auch gelesen hatte immer Centrum + DHA genommen. Hat auch schlecht ab geschnitten. Jetzt nehme ich Gynvital die waren Testsieger.

Beitrag von juli-e86 13.11.10 - 15:55 Uhr

Kann mir jmd. von euch sagen, wie die Vitalstoffe für Schwangere und Mütter von Doppel Herz bewertet worden sind?

Wäre super, und ein Danke schonmal!

Beitrag von velvet879 13.11.10 - 16:12 Uhr

Meines Wissens nach auch nicht gut.
GynVital und femibion waren wohl die besten...